Ein Jahr nach dem Tsunami - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Erde+Klima

Ein Jahr nach dem Tsunami

Weihnachten 2004 verwüstete eine Killerwelle Küsten von Indonesien, Thailand, Indien, Sri Lanka und an- derswo – über 200 000 Menschen starben. Welche Maßnahmen zur Frühwarnung wurden seitdem getroffen? Was haben Katastrophenschützer aus dem Desaster gelernt? Und: Wie ist die materielle und psychische Lage der Überlebenden?

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ag|rar|mi|nis|te|ri|um  〈n.; –s, –en; Pol.〉 Ministerium, das für die Bereiche Land– u. Forstwirtschaft (u. Ernährung) zuständig ist

Gnos|ti|zis|mus  〈m.; –; unz.; Philos.〉 jede religionsphilosoph. Richtung, die nach der Erkenntnis Gottes strebt [→ Gnosis ... mehr

Frau|en|man|tel  〈m. 5u; unz.; Bot.〉 Angehöriger einer Gattung der Rosengewächse, dessen Kraut als Blutreinigungsmittel verwendet wird: Alchemilla ● Gemeiner ~ auf feuchten Wiesen u. Triften, in Wäldern: A. vulgaris ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige