Ein Jahr nach dem Tsunami - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Erde+Klima

Ein Jahr nach dem Tsunami

Weihnachten 2004 verwüstete eine Killerwelle Küsten von Indonesien, Thailand, Indien, Sri Lanka und an- derswo – über 200 000 Menschen starben. Welche Maßnahmen zur Frühwarnung wurden seitdem getroffen? Was haben Katastrophenschützer aus dem Desaster gelernt? Und: Wie ist die materielle und psychische Lage der Überlebenden?

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Fo|to|ap|pa|rat  〈m. 1〉 Apparat zum Herstellen von Fotografien

Göt|ter|bo|te  〈m. 17; Myth.〉 von den Göttern zu den Menschen als Bote gesandter Gott, bei den Griechen Hermes, bei den Römern Merkur

vier|di|men|si|o|nal  〈Adj.; Phys.〉 aus vier Dimensionen bestehend (der Dimension Zeit u. den drei Dimensionen des Raumes: Höhe, Breite u. Tiefe)

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige