Anzeige
Anzeige
1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!

Erde|Umwelt Gesundheit|Medizin

Kurz gemeldet: Hausarbeit hält nicht gesund

Ältere Hausfrauen benötigen mehr als nur Hausarbeit, um fit und gesund zu bleiben. Erst zusätzliche körperliche Aktivitäten wie strammes Spazierengehen halten das Herz fit und die Hüften schlank. Dies ergab die „British Womens? Health and Heart“ Studie. Die Ergebnisse wurden jetzt im Journal of Epidemiology and Community Health veröffentlicht.

Debbie Lawlor und ihre Kollegen von der Universität von Bristol versuchten herauszufinden, inwieweit sich ältere Frauen in England körperlich betätigen und wie sich dies auf deren Gesundheit auswirkt. Hierzu werteten sie die Daten von 2341 Frauen aus, die zwischen 1999 und 2000 an der ?British Womens? Health and Heart? Studie teilgenommen hatten. Alle Frauen waren zwischen 60 und 79 Jahre alt. Die erhobenen Daten umfassten unter anderem diverse medizinische Untersuchungen sowie Fragen zu Lebensstil, körperlichen Aktivitäten und Hausarbeit.

Die Autoren fanden unter anderem heraus, dass rund zwei Drittel der Frauen die empfohlene Menge an körperlicher Aktivität zeigten. Aber nur wenn schwere Hausarbeit mit eingerechnet wurde. Jedoch hilft schwere Hausarbeit nicht gegen Übergewicht und bringt vermutlich auch dem Herz wenig. Deutlich schlanker und mit einem gesünderen Herz ausgestattet waren Frauen, die sich wöchentlich mindestens 2,5 Stunden zusätzlich sportlich betätigten. Die Autoren empfehlen älteren Hausfrauen daher 2,5 Stunden Radeln oder schnelles Spazierengehen pro Woche. Die Trainingseinheiten sollten dabei nicht weniger als 15 Minuten betragen.

Markus Batscheider
Anzeige

Wissensbücher 2022

Anzeige

Videoportal zur deutschen Forschung

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

cis|is  〈n.; –, –; Mus.〉 = Cisis

Mo|ral|psy|cho|lo|gie  〈f. 19; unz.〉 Psychologie vom sittl. Verhalten, Lehre vom sittl. Bewusstsein, seiner Entwicklung u. seinem Versagen bei sozialen Gruppen, einzelnen Menschen u. Völkern

Be|de|gu|ar  〈m. 1; Bot.〉 durch den Stich der Rosengallwespe an Kletterrosen entstehende Galle; Sy Rosenschwamm … mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]