Anzeige
Anzeige
1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!

Kroatischer Naturschützer erhält EuroNatur-Preis 2011

Leben mit dem Wasser

Das Engagement von Goran Gugic reicht weit über den Naturpark Lonjsko Polje hinaus. Bei seiner Arbeit hat er immer auch den Naturschutz in ganz Kroatien und die Naturschutzarbeit über Landesgrenzen hinweg im Blick. Bereits im Jahr 1993 gab er die entscheidenden Impulse für die Vision, die Flusslandschaft von Mur, Drau und Donau grenzüberschreitend unter Schutz zu stellen. Am 25. März 2011 unterzeichneten die Umweltminister der Länder Österreich, Kroatien, Ungarn, Serbien und Slowenien eine gemeinsame Absichtserklärung. Darin verankert ist das Ziel, das weltweit erste UNESCO-Biosphärenreservat zu schaffen, das über fünf Ländergrenzen hinweg reicht.

Goran Gugic ist in Deutschland aufgewachsen, studierte Forstwirtschaft in München und siedelte 1992 trotz Jugoslawienkriegs für ein EuroNatur- Projekt ins Lonjsko Polje um. Seit 1998 leitet er den Naturpark. Außerdem ist er Mitglied der IUCN World Commission on Protected Areas, Vorsitzender des kroatischen UNESCO-Komitees „Man and Biosphere“ und Mitglied des ständigen Ausschusses der Ramsar-Konvention.

Frühere Preisträger sind u.a. Dr. Ernst Paul Dörfler, Prof. Dr. Klaus Töpfer, Prinz Charles, Michail Gorbatschow, Luc Hoffmann und Dr. Hans Bibelriether. Der EuroNatur-Preis ist undotiert. Mit ihm werden herausragende Leistungen für den Naturschutz gewürdigt. Goran Gugic erhält den EuroNatur-Preis 2011 am 12. Oktober 2011 auf der Bodenseeinsel Mainau.

Foto: Kerstin Sauer/Euronatur
© natur.de – natur Redaktion
Anzeige

natur | Aktuelles Heft

Reizvolle Regionen

Aktueller Buchtipp

natur-Sonderausgabe 2022

Ziemlich beste Freunde
Von der besonderen Beziehung zu unseren Haustieren

Anzeige

Grünstoff – der Medientipp des Monats

Serie: Hervorragend – Junge Menschen und ihr Engagement

Wissenschaftslexikon

po|ly|plo|id  〈Adj.〉 mehr als zwei Chromosomensätze aufweisend; →a. diploid … mehr

Ke|pha|lo|me|trie  auch:  Ke|pha|lo|met|rie  〈f. 19; Med.〉 Schädelmessung … mehr

Kat|zen|frett  〈n. 11; Zool.〉 Kleinbär mit langem, buschigem Schwanz: Bassariscus astutus

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]