Anzeige
Anzeige
1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!

Erde|Umwelt Gesundheit|Medizin

Milch beugt Brustkrebs vor

Milch kann Brustkrebs verhindern. Wer mehr als drei Gläser Milch am Tag trinkt, halbiert damit sein Risiko, an Brustkrebs zu erkranken. Das berichten norwegische Mediziner im Fachmagazin „International Journal of Cancer“.

Die Forscher um Anette Hjartaker von der Universität Tromso befragten beinahe 50.000 Frauen zu ihren Essgewohnheiten. Über einen Zeitraum von sechs Jahren erkrankten 317 der Frauen an Brustkrebs. Wie die Forscher bei der Auswertung fanden, senkt jedes Glas Milch das Brustkrebs-Risiko. Schon im Kindesalter beuge das Trinken von Milch vor, schreiben sie.

ddp/bdw – Marcel Falk
Anzeige
Anzeige

Videoportal zur deutschen Forschung

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Chan|son  〈[ãs] n. 15; Mus.〉 1 〈urspr.〉 singbares lyrisches od. episches Gedicht in der altfrz. Dichtung 2 〈heute〉 Kabarettlied … mehr

neu|mo|disch  〈Adj.; meist abwertend〉 modern, der neuesten Mode entsprechend ● ~er Quatsch

Quan|ten|com|pu|ter  〈[–pju:–] m. 3; IT; Phys.〉 Computer, der nach den Gesetzen der Quantentheorie nicht mit Stromimpulsen (Zustand an od. Zustand aus), sondern mit Überlagerungszuständen einzelner Atome (sog. verschränkte Atome) arbeitet u. dadurch Rechnungen effektiver u. schneller ausführen kann, anstelle von Bits werden Quantenbits verwendet

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]