Anzeige
Anzeige
1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!

Erde|Umwelt

Moorhühner haben Esskultur

Moorhuhnmütter zeigen ihren Küken, welche Pflanzen besonders nahrhaft sind. Auf dem Treffen der Gesellschaft für Tierverhalten in Corvallis im US-Bundesstaat Oregon haben amerikanische Wissenschaftler nun von diesen Unterrichtsstunden berichtet, meldet das Wissenschaftsmagazin Nature in seiner Online-Ausgabe.

Die Mutter pickt etwas Futter auf und legt es vor ihren Jungen hin. Dann zeigt sie mit dem Schnabel auf den Leckerbissen und auf die Pflanze, von der er stammt. Dazu stößt sie einen speziellen Futterlaut aus. „Das bei einem kleinen Hühnervogel zu beobachten, ist sehr überraschend“, sagt Jennifer A. Clarke von der Universität von Nord Colorado. Derartigen Unterricht kenne man nur von wenigen Tierarten, beispielsweise von Schimpansen und Geparden. In den Bergen der Sierra Nevada in Kalifornien haben Clarke und ihre Kollegen die Moorhühner beobachtet.

Die Forscher fanden heraus, dass die Muttervögel den Jungen sechs verschiedene Pflanzen beibringen. Die von der Mutter gelernten Vorlieben behalten die Küken bis ins Erwachsenenalter und geben es wieder an ihre Jungen weiter. In anderen Gegenden könnten die Moorhühner abhängig vom Nahrungsangebot eine andere Esskultur entwickelt haben, vermuten die Forscher. Darum will Clarke nun auch Moorhühner in den Rocky Mountains beobachten.

Cornelia Pfaff
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Videoportal zur deutschen Forschung

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Mo|de|schöp|fung  〈f. 20〉 1 das Entwerfen von Modellen für die Mode 2 das Modell selbst … mehr

me|di|en|wirk|sam  〈Adj.〉 so beschaffen, dass es in den Medien eine starke Wirkung ausübt ● ein ~er Auftritt

♦ Ko|pro|la|lie  〈f.; –; unz.; Psych.〉 Zwang zur Benutzung der Fäkalsprache [<grch. kopros … mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]