Anzeige
Anzeige
1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!

Erde|Umwelt Gesundheit|Medizin

Preiselbeeren schützen vor Blasenentzündungen

Täglich zwei Gläser Preiselbeersaft beugen Blaseninfektionen vor. Der Saft eignet sich auch als Mittel gegen Bakterien, die gegen die gängigen Antibiotika resistent sind. Das berichten amerikanische Forscher im Fachmagazin JAMA (Ausg. 287).

Die Mediziner von der Rutgers-Universität und der Universität Michigan hatten Urinproben von Versuchspersonen mit Blasenentzündungen gesammelt. Ein Teil der Probanden hatte zuvor 220 Milliliter eines Beerencocktails getrunken. Dabei zeigte sich, dass der Saft die Bakterien davon abhält, sich an den Zellen des Blasentraktes festzusetzen.

Diese Wirkung setzt etwa zwei Stunden nach dem Trinken ein und hält bis zu zehn Stunden an, fanden die Forscher heraus. Ein Glas Saft morgens und eines am Abend sei daher wirkungsvoller, als eine größere Menge auf einmal zu trinken.

Die Wissenschaftler beobachteten den schützenden Effekt auch bei Antibiotika resistenten Bakterien. Zur Vorbeugung und zur unterstützenden Behandlung bei Blaseninfektionen könnte regelmäßiger Saftkonsum daher durchaus nützlich sein, schreiben die Wissenschaftler.

ddp/bdw – Ulrich Dewald
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Videoportal zur deutschen Forschung

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

fri|sie|ren  〈V. t.; hat〉 1 jmdn. ~, jmdm. das Haar ~ jmdm. das Haar kämmen, formen 2 〈fig.〉 etwas ~ 2.1 schön zurechtmachen, so ändern, dass es die gewünschte Wirkung erzielt … mehr

Ka|li|um  〈n.; –s; unz.; chem. Zeichen: K〉 chemisches Element, Alkalimetall, Ordnungszahl 19 [→ Alkali … mehr

Buf|fa|lo|gras  〈n. 12u; unz.; Bot.〉 = Büffelgras

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]