Anzeige
Anzeige
1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!

Erde|Umwelt

Tollwut bedroht seltene Wolfsart

Eine Tollwutepidemie bedroht den Äthiopischer Wolf (canis simensis). Bereits 1991 hatte die Krankheit den Bestand der extrem seltenen Art aus der Familie der Hundeartigen auf ein Viertel reduziert. Das berichtet das britische Fachmagazin „Nature“ in seiner Online-Ausgabe.

Ausgebrochen ist die Tollwut in der größten wildlebenden Population Äthiopischer Wölfe im Südosten Äthiopiens. Im Bale Mountains National Park leben 300 der insgesamt 500 noch existierenden Wölfe. In den vergangenen Wochen sind bereits 20 Tiere gestorben, und die Experten erwarten weitere Todesfälle. „Wir sollten dazu übergehen, die Wölfe zu impfen“, sagt Stuart Williams, Koordinator des Programms für die Bewahrung des Äthiopischen Wolfs (EWCP) in Addis Abeba. Ansonsten befürchtet er einen Rückgang der Population wie 1991. Damals überlebten nur 120 Tiere die Epidemie.

Mit Zustimmung der äthiopischen Regierung könnten die Impfungen in der kommenden Woche beginnen. Die zögert jedoch, ihr Einverständnis zu geben ? unter anderem, weil eine ähnliche Impfaktion in der Serengeti wilde Hunde nicht vor dem Aussterben retten konnte: Die gegen Tollwut geimpften Tiere starben kurz danach an Staupe.

Die Mitarbeiter des EWCP versuchen seit 1996 den Ausbruch von Tollwut durch Impfung der Haushunde in einer Umgebung von 16 Kilometern zu verhindern. Williams vermutet daher, dass ein eingewanderter Hund die Krankheit eingeschleppt hat. Im August und September lassen die Bauern aus der Umgebung ihr Vieh im Gebiet der Äthiopischen Wölfe grasen. Da dies auch die Paarungszeit der Wölfe ist, hat der verstärkte Kontakt der Tiere untereinander die Ausbreitung der Krankheit beschleunigt.

ddp/bdw ? Katharina Vogelmann
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Videoportal zur deutschen Forschung

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

po|ly|no|misch  〈Adj.〉 in der Art eines Polynoms; Sy vielgliedrig ( … mehr

Ler|chen|sporn  〈m.; –s, –spo|ren〉 1 〈Zool.〉 verlängerte Hinterkralle der Lerchen 2 〈Bot.〉 Angehöriger einer Gattung der Mohngewächse: Corydalis … mehr

Flow  〈[fl] m. 6; Med.〉 Grad bzw. Geschwindigkeit des Durchströmens von Körperflüssigkeiten durch einzelne Körperteile od. Gefäße [<engl. flow … mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]