Anzeige
Anzeige
1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!

Erde|Umwelt Gesundheit|Medizin

Viagra gegen Bluthochdruck in der Lunge

Die Potenzpille Viagra könnte auch gegen Bluthochdruck in der Lunge eingesetzt werden. Das hat ein britisch-kirgisisches Forscherteam herausgefunden. Über ihre Ergebnisse berichten die Forscher im Fachblatt Circulation (Ausg. 104, S. 424)

Die Forscher um Martin Wilkins setzten gesunde Freiwillige dreißig Minuten lang einer sauerstoffarmen Atmosphäre aus, worauf sich der Blutdruck in der Lungenschlagader erhöhte. Hatten die Versuchspersonen jedoch Viagra genommen, blieb der Blutdruck in den meisten Fällen normal. Weitere Studien sollen nun zeigen, wie das Mittel zur langfristigen Behandlung von hohem Blutdruck eingesetzt werden kann, so Wilkins.

An Bluthochdruck in der Lunge leiden häufig Menschen mit Gefäß- oder chronischen Lungenkrankheiten. Oft ist er mit einer stark eingeschränkten körperlichen Leistungsfähigkeit und einer verkürzten Lebenserwartung verbunden.

Ulrich Dewald
Anzeige
Anzeige

Videoportal zur deutschen Forschung

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Me|la|nom  〈n. 11; Med.〉 dunkle, meist bösartige Geschwulst der Haut od. der Schleimhaut, die von den Pigment bildenden Zellen ausgeht [zu grch. melas … mehr

Fisch|rei|her  〈m. 3; Zool.〉 altweltlicher grauer Reiher mit gelblichem Schnabel, nistet auf Bäumen, frisst neben Mäusen u. Fröschen auch Weißfische: Ardea cinerea

ring|för|mig  〈Adj.〉 in sich geschlossen wie ein Ring ● ~e Verbindung 〈Chem.〉 = zyklische Verbindung … mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]