Hirschkäfer auf Brautschau - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Leserfoto des Monats

Hirschkäfer auf Brautschau

Foto: Lotte Hoffmann-Kuhnt

Ein fast naturbelassener Wiesenhang oberhalb des Gardasees an einem warmen Sommerabend, kurz nach Sonnenuntergang. Mitten im Winter eine ferne Vorstellung, doch in jener Szenerie entstand vor einigen Monaten dieses Foto. Etwa eine Woche lang konnte unsere Leserin Lotte Hoffmann-Kuhnt jeden Abend Hirschkäfermännchen auf Brautsuche beobachten. Für eine kurze Verschnaufpause ließ sich dieses Exemplar auf ihrer Hand nieder – gerade lange genug für ein Foto. Passende Weibchen waren in den Abendstunden nicht zu entdecken. Nur tagsüber ließ sich ein einzelnes blicken. Vielleicht hat unser fotogener Hirschkäfer ja noch Erfolg gehabt. Für das ungewöhnliche Käferporträt bedanken wir uns bei Lotte Hoffmann-Kuhnt mit dem „Großen KOSMOS Naturführer Tiere und Pflanzen“.

Mehr Fotos finden Sie auf unserer Fotodatenbank. In der Bilddatenbank können auch Sie Ihre schönsten Fotos einstellen!

Anzeige

natur | Aktuelles Heft

Aktueller Buchtipp

natur-Sonderausgabe 2019

Landwirtschaft 4.0
Wie Technik, Tierschutz und Bio-Standards eine Branche verändern

Anzeige

Grünstoff – der Medientipp des Monats

Wissenschaftslexikon

un|be|wan|dert  〈Adj.〉 nicht bewandert, unerfahren, ohne Kenntnisse ● auf einem Gebiet, in der Musik ~ sein

Got|tes|ur|teil  〈n. 11; im MA〉 Gerichtsverfahren, bei dem Gott durch ein Zeichen den Hinweis auf Schuld od. Unschuld gibt; Sy Gottesgericht ( ... mehr

Or|gan|ver|pflan|zung  〈f. 20; Med.〉 Verpflanzung eines Organs von einem Lebewesen auf ein anderes; Sy Organtransplantation ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige