Anzeige
Anzeige

Leserfoto

Keine Angst vor Zuschauern

Foto: Markus Merl

Dieses Murmeltier ist unserem Leser Markus Merl beim Wandern in den Alpen quasi vor die Füße gelaufen. Er war unterwegs auf dem Heilbronner Höhenweg in Richtung Kemptner Hütte, als es direkt vor ihm aus seiner Höhle kroch und sich zwei, drei Meter entfernt zum Grasen niederließ. Ein anderes Tier in der Nähe stieß sofort einen Warnpfiff aus, doch das schien dieses hier nicht zu stören. „Es hat sich aufgestellt, einmal in alle Richtungen geschaut und dann gemütlich weitergegrast“, erzählt Markus Merl. Von staunenden und fotografierenden Wanderern lässt man sich als Murmeltier bei solch einem Wiesenangebot wohl nicht aus der Ruhe bringen.

Anzeige

natur | Aktuelles Heft

Reizvolle Regionen

Aktueller Buchtipp

natur-Sonderausgabe 2020

Das Insekt und sein Mensch
Von unseren Beziehungen zu den Krabbeltieren

Anzeige

Grünstoff – der Medientipp des Monats

Serie: Hervorragend – Junge Menschen und ihr Engagement

Wissenschaftslexikon

Kris|tall  I 〈m. 1〉 von gleichmäßig angeordneten, ebenen Flächen begrenzter, fester Körper, in dem die Atome, Moleküle od. Ionen raumgitterartig angeordnet sind ● ~e bilden; klar, rein wie ~ II 〈n. 11〉 1 = Kristallglas ... mehr

El|lip|se  〈f. 19〉 1 〈Math.〉 ein Kegelschnitt: zentrisch–symmetrische, geschlossene Kurve, bei der für jeden Punkt die Summe der Entfernungen von zwei Festpunkten (den Brennpunkten) konstant ist 2 〈Gramm.〉 Satz, in dem nur die Hauptbegriffe ausgedrückt sind, z. B. Ende gut, alles gut; ... mehr

Blu|ter|krank|heit  〈f. 20; unz.〉 mangelnde od. fehlende Gerinnungsfähigkeit des Blutes; Sy Hämophilie ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige