Anzeige
Anzeige

Leserfoto

Wunderwerk Schleimpilz

Foto: Andreas Witt

Für die besten Bilder muss man manchmal einfach nur die Gelegenheiten beim Schopf packen, die einem der Alltag so bietet. So machte es unser Leser Andreas Witt. Während seine Tochter Zeit im Reitstall verbrachte, nutzte er die freien Stunden, um durch die Wälder in der Umgebung zu streifen. Am Faulbach im rechtsrheinischen Köln-Buchheim stieß er so auf diesen Schleimpilz, einen faszinierenden Organismus. Witt erzählt: „Die Oktobersonne stand gerade günstig und ließ den Pilz hell leuchten. Zum Glück hatte ich mein Makro-Objektiv dabei und konnte eine Nahaufnahme machen, auf der auch die fädige Struktur des Pilzes deutlich wird.“

Dieses Foto wurde in der Ausgabe natur 1/21veröffentlicht.

Anzeige

natur | Aktuelles Heft

Reizvolle Regionen

Aktueller Buchtipp

natur-Sonderausgabe 2020

Das Insekt und sein Mensch
Von unseren Beziehungen zu den Krabbeltieren

Anzeige

Grünstoff – der Medientipp des Monats

Serie: Hervorragend – Junge Menschen und ihr Engagement

Wissenschaftslexikon

ansteu|ern  〈V. t.; hat〉 1 auf etwas hin–, zusteuern 2 〈El.; IT〉 auf Programmfunktionen, Komponenten od. Geräte zugreifen u. diese steuern ... mehr

Grat  〈m. 1〉 1 Bergkamm, Felsspitze 2 scharfe Kante ... mehr

Zu|be|hör  〈n. 11; unz.〉 1 bewegliche Sachen, die zu etwas (Haus, Betrieb, elektr. Gerät u. a.) gehören 2 〈Tech.〉 ein Gerät ergänzende Teile ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige