Schöner seltener Falter - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Leserfoto des Monats

Schöner seltener Falter

Foto: Felix Garban

Die Geschichte um diesen Schmetterling ist eine wunderbare Erinnerung daran, mit offenen Augen durch den Alltag zu wandern. Das muss unser Leser Felix Garban getan haben, als er beim Postaustragen mitten in Crailsheim diesen Falter an einer Tür entdeckte. Der Kleine Schillerfalter steht in Baden-Württemberg auf der Roten Liste der gefährdeten Arten und ist in einigen Gegenden sogar als „stark gefährdet“ eingestuft. Seine Raupen, die optisch an Nacktschnecken erinnern, leben meistens auf Zitterpappeln. Die aber sind für die Forstwirtschaft uninteressant und werden häufig gefällt. Glückwunsch also zu diesem seltenen und erfreulichen Fund!

Anzeige

natur | Aktuelles Heft

Aktueller Buchtipp

natur-Sonderausgabe 2019

Landwirtschaft 4.0
Wie Technik, Tierschutz und Bio-Standards eine Branche verändern

Anzeige

Grünstoff – der Medientipp des Monats

Wissenschaftslexikon

com|pu|te|ri|sie|ren  〈[–pju:–] V. t.; hat; IT〉 Daten, Informationen ~ 1 mithilfe eines Computers bearbeiten 2 in einem Computer speichern ... mehr

Chasse  〈[as] f.; –; unz.〉 1 Billardspiel mit 15 Kugeln 2 〈Mus.; im 14. Jh. in Frankreich〉 dreistimmiger Kanon ... mehr

Horn|haut  〈f. 7u〉 1 Schwiele, verhornte Hautstelle 2 〈Anat.〉 im Auge der durchsichtige, uhrglasförmige Teil der Lederhaut im Vorderteil des Augapfels: Cornea ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige