Sperlingskauz im Tarnanzug - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Leserfoto des Monats

Sperlingskauz im Tarnanzug

Sperlingskauz
Foto: Falko Düsterhöft

Der Sperlingskauz ist schwer zu entdecken. Für unseren Leser Falko Düsterhöft dauerte es einige Jahre, bis er ein Exemplar zu Gesicht bekam. Mit ungebrochenem Elan streifte er im Frühjahr zur Balzzeit des Kauzes Abend für Abend durch den oberfränkischen Wald, die Kamera stets mit dabei. Zwischen den Bäumen konnte er die kleinste Eule Europas zwar hören, lange aber nicht sehen. Doch immer wieder folgte unser Leser dem charakteristischen Ruf des Kauzes. Die Freude war groß, als der Vogel sich auf einem Baum direkt am Weg schließlich doch noch blicken ließ. Gänzlich unbeeindruckt von seinem menschlichen Beobachter ließ er sich dort sogar fotografieren.

Anzeige

natur | Aktuelles Heft

Aktueller Buchtipp

natur-Sonderausgabe 2019

Landwirtschaft 4.0
Wie Technik, Tierschutz und Bio-Standards eine Branche verändern

Anzeige

Grünstoff – der Medientipp des Monats

Wissenschaftslexikon

Stro|bo|skop  auch:  Stro|bos|kop  〈n. 11; Opt.; Tech.〉 1 sich drehender Zylinder, auf dessen innere Fläche Figuren in verschiedenen Bewegungsphasen gezeichnet sind, die beim Betrachten durch einen feststehenden Schlitz den Eindruck einer Bewegung vermitteln, Vorläufer des Films; ... mehr

Le|bens|baum  〈m. 1u〉 1 〈Bot.〉 Nadelholzgewächs mit schuppenblättrigen Nadeln; Sy Zypressenfichte ... mehr

Nerv  I 〈m. 23〉 1 〈fachsprachl.: m. 16; Anat.〉 faser– bzw. strangartiges Gebilde zw. Gehirn, Rückenmark u. Körperteilen zur Weiterleitung von Reizen u. Bewegungsimpulsen 2 〈fig.〉 geistige u. seelische Spannkraft ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige