Anzeige
Anzeige
1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!

Geschichte|Archäologie

„Bier in Bayern“: Landesausstellung im Kloster Aldersbach

Plakatmotiv der Bayerischen Landesausstellung 2016. (Haus der Bayerischen Geschichte, Augsburg / Entwurf: Atelier für Kommunikationsgestaltung Nicole Westphal, Hildesheim)

500 Jahre Reinheitsgebot: Dieses zentrale Jubiläum der Biergeschichte ist Anlass der Landesausstellung „Bier in Bayern“, die das Haus der Bayerischen Geschichte vom 29. April bis zum 30. Oktober 2016 im ehemaligen Zisterzienserkloster Aldersbach im Passauer Land zeigt. Das Geschichtsmagazin DAMALS begleitet die Ausstellung mit einem Titelthema. Mit der 1516 erlassenen Vorschrift der bayerischen Herzöge begann eine Erfolgsgeschichte. Zu Beginn des 19. Jahrhunderts gab es in Bayern rund 30 000 Brauereien. Um 1900 stammte immerhin jedes zehnte weltweit getrunkene Bier aus Bayern. Bis heute steht der Freistaat beispielhaft für die Deutschen und ihr Nationalgetränk.

Auf einer Fläche von rund 1500 Quadratmetern erzählt die Landesausstellung von der Entwicklung Bayerns zum „Bierland“. Es geht um Wirtshauskultur und Biergärten, um Klosterbrauereien und Brauhäuser, um Biermonopole, Bierkrawalle und Innovationen der Braukunst. Die Besucher lernen die Pioniere des Brauwesens ebenso kennen, wie sie etwas über Bierspionage oder über den Alltag einer Kellnerin um 1900 erfahren. Zahlreiche Exponate spiegeln natürlich das Treiben an den Orten des Bierkonsums wider, zum Beispiel alte Speisekarten, mit derben Bilder bemalte Pfeifenköpfe und Schnupftabakgefäße oder frühe Musikautomaten. Am Beispiel des „Münchner Bierherzens“, das in die Medizingeschichte eingegangen ist, wirft die Ausstellung allerdings auch einen kritischen Blick auf die Folgen übermäßigen Alkoholkonsums. Das Organ eines Bierfahrers wuchs durch regelmäßigen Genuss von bis zu 15 Maß pro Tag auf die doppelte Größe eines normalen Herzens an.

Zur Ausstellung ist im Verlag Friedrich Pustet ein reich bebilderter Katalog (zur Leseprobe) erschienen (364 Seiten, 29,95 Euro). Er enthält neben einer ausführlichen Vorstellung der Ausstellung und der Exponate elf Aufsätze, die den Leser in die spannende Geschichte des deutschen Nationalgetränks entführen.

Quelle: Redaktion DAMALS
Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Der Podcast zur Geschichte.

Geschichten von Alexander dem Großen bis ins 21. Jahrhundert. 2x im Monat reden zwei Historiker über ein Thema aus der Geschichte. In Kooperation mit DAMALS – Das Magazin für Geschichte.

Hören Sie hier die aktuelle Episode:

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

Mi|su|ra  〈f.; –; unz.; Mus.〉 Takt ● alla ~ (wieder) im Takt; … mehr

Sel|le|rie  〈m. 6 od. f. 19; Bot.〉 Doldengewächs, dessen Knollen als Gewürz, Salat u. Gemüse verwendet werden: Apium [<ital. selleri, … mehr

chrom|af|fin  〈[krom–] Adj.; Biochem.〉 mit Chromsalzen anfärbbar ● ~e Zellen [<Chrom … mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]