Bilderkammer - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Geschichte+Archäologie

Bilderkammer

Schauplatz ist der heute ukrainische Ort Drohobycz. Im Jahr 1941, als die deutsche Wehrmacht ihn einnahm, gehörte er zu Polen. Hauptscharführer Felix Landau aus Wien organisierte den Arbeitseinsatz der Juden vor Ort; auch willkürliche Erschießungen werden dem SS-Mann zur Last gelegt. Für ihn wurde der im Drohobyczer Ghetto lebende jüdische Künstler Bruno Schulz als „Leibjude“ tätig. In Landaus Auftrag bemalte Schulz die Wände des SS-Kasinos, den Neubau einer Reithalle und das Kinderzimmer der von Landau und dessen Familie bewohnten Villa mit Fresken, Letztere vor allem mit Märchenmotiven. Schulz, zuvor ständig von Deportation bedroht, glaubte sich mit diesem Auftrag sicher, doch im November 1942 wurde er gemeinsam mit 264 anderen Juden auf offener Straße erschossen.

Erst 2001 entdeckte der deutsche Filmemacher Benjamin Geissler die damals übermalten Fresken in der Villa wieder: Er hatte sich auf die Spur des polnischen Künstlers begeben. Doch selbst die Überreste sind inzwischen nicht mehr vollständig am Ort erhalten; Verantwortliche der israelischen Gedenkstätte Yad Vashem entfernten heimlich drei Fresken aus dem Ensemble, auch ein ukrainisches Heimatmuseum bediente sich. So ist es nun Benjamin Geissler zu verdanken, dass seine Videoinstalla‧tion „Die Bilderkammer des Bruno Schulz“ das Verlorene virtuell rekonstruiert: An die Wände eines maßstabsgetreu nachgebauten Raums projiziert er Fotos des Ensembles. Seine Installation wird unter anderem in Polen, der Ukraine und den USA gezeigt.

Quelle: Dr. Heike Talkenberger
Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

Stein|ko|ral|le  〈f. 19; Zool.〉 stockbildender Polyp, der an seiner Fußscheibe ein kalkhaltiges Außenskelett abscheidet: Madreporaria; Sy Madrepore ... mehr

Sa|la|man|der  〈m. 3; Zool.〉 1 〈i. w. S.〉 Angehöriger einer Unterordnung der Schwanzlurche: Salamandroidae 2 〈i. e. S.〉 Angehöriger einer Familie der Molche, die als Larven durch Kiemen atmen: Salamandridae ... mehr

He|xa|po|den  〈Pl.; Zool.; Sammelbez. für〉 Insekten [zu grch. hexapodos ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige