Anzeige
Anzeige

Geschichte+Archäologie

DAMALS-Podcast, Folge 31 (Bonus): Friedrich II. – Das Staunen der Welt

Als Kaiser des römisch-deutschen Reiches war Friedrich II. eine hoch umstrittene Figur. Für die einen war er personifizierte Kaisertugend, für die anderen ein zerstörerischer Ketzer. Worauf er sich meisterlich verstand, war die Präsentation seiner Macht. Wie kein anderer Herrscher seiner Zeit verstand er sich darauf, einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen.

Und hier geht es zum Podcast:

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Na|tu|ral|re|sti|tu|ti|on  auch:  Na|tu|ral|res|ti|tu|ti|on  〈f. 20〉 Schadenersatz durch Wiederherstellung des ursprünglichen Zustandes ... mehr

Ayur|ve|da  〈[–ve–] m.; – od. –s; unz.〉 Sammlung der bedeutendsten Lehrbücher der altindischen Medizin (bei der ärztlichen Behandlung werden überwiegend pflanzl. Arzneien angewendet); oV Ayurweda ... mehr

rot|ka|riert  auch:  rot ka|riert  〈Adj.〉 mit roten (meist rot–weißen) Karos gemustert ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige