Anzeige
Anzeige

Geschichte+Archäologie

DAMALS-Podcast, Folge fünf: der Aufstieg Assads

Die Folge fünf des DAMALS-Podcasts beschäftigt sich mit einem eher leisen Putsch in Nahost – der aber langfristige Folgen hatte: Es geht um den Aufstieg von Hafis al-Assad zum Präsidenten Syriens vor 50 Jahren.

Assad, bis dahin Verteidigungsminister seines Landes, hatte im Lauf des Jahres 1969 seine ehemaligen Weggenossen und Machtkonkurrenten der sozialistischen Baath-Partei Schritt für Schritt kaltgestellt und schließlich sogar ins Gefängnis werfen lassen. Gestützt auf das Militär, hielt er seit November 1970 endgültig die Zügel in der Hand. Der Weltöffentlichkeit blieb zunächst verborgen, was in Syrien geschah. Als jedoch am 16. November 1970 Staatsbesuch aus Libyen in Damaskus eintraf, lichtete sich der Nebel: Lächelnd begrüßte der neue starke Mann am Flughafen den libyschen Revolutionsführer Muammar al-Gaddafi.

Und hier geht es zum Podcast:

Anzeige
Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Der Podcast zur Geschichte.

Geschichten von Alexander dem Großen bis ins 21. Jahrhundert. 2x im Monat reden zwei Historiker über ein Thema aus der Geschichte. In Kooperation mit DAMALS – Das Magazin für Geschichte.

Hören Sie hier die aktuelle Episode:

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

Feig|wurz  〈f. 20; Bot.〉 gelbblühendes Hahnenfußgewächs, früher gegen Feigwarzen u. Skorbut verwendet: Ficaria verna; Sy Scharbockskraut ... mehr

Bock|kitz  〈n. 11; Zool.〉 männl. Rehkitz; Ggs Geißkitz ... mehr

Ve|te|ri|när  〈[ve–] m. 1〉 = Tierarzt

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige