Anzeige
Anzeige

Geschichte+Archäologie

DAMALS-Podcast, Folge vier: Frauen bei der Bundeswehr

Geschichte in einem ungewohnten Format genießen, das bietet „DAMALS und heute. Der Podcast zur Geschichte“. Nun ist die vierte Folge abrufbar: Es war eine 19-Jährige, die auf dem Gerichtsweg die Bundeswehr für Frauen öffnete.

Die Elektronikerin Tanja Kreil bewarb sich 1996 bei der Bundeswehr. Ihr Wunsch wurde unter Verweis auf Paragraph 12a Grundgesetz abgelehnt – danach durften nur Männer bei der Truppe dienen. Kreil klagte. Anfang 2000 entschied der Europäische Gerichtshof, es verstoße gegen den Grundsatz der Gleichheit von Frauen und Männern, wenn in der Bundesrepublik Frauen vom Dienst mit der Waffe ausgeschlossen seien. Am 27. Oktober 2000 reagierte der Deutsche Bundestag, indem er den Absatz 4 des entsprechenden Paragraphen abänderte. Rund 22 000 Frauen dienen aktuell in der Bundeswehr.

Und hier geht es zum Podcast:

Anzeige
Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Der Podcast zur Geschichte.

Geschichten von Alexander dem Großen bis ins 21. Jahrhundert. 2x im Monat reden zwei Historiker über ein Thema aus der Geschichte. In Kooperation mit DAMALS – Das Magazin für Geschichte.

Hören Sie hier die aktuelle Episode:

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

An|te|po|si|ti|on  〈f. 20; Med.〉 Verlagerung eines Organs nach vorne, vorzeitiges Auftreten einer erblich bedingten Krankheit

Lehr|buch  〈n. 12u〉 Buch für Schulunterricht u. Studium ● ~ der Anatomie

dis|lo|zie|ren  〈V.; hat〉 I 〈V. t.〉 1 verlagern, verteilen 2 auseinanderlegen ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige