Anzeige
Anzeige
1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!

Geschichte|Archäologie

Das Goldene Zeitalter der spanischen Kunst

Der Kriegsgott Mars, gemalt 1641 von Diego Velázquez. Nachdenklich blickt ein wenig kämpferischer Mars auf den Betrachter. Zweifelt er an der Kriegspolitik Spaniens? (Museo Nacional del Prado, Madrid)

El Siglo de Oro“, das goldene Jahrhundert, war das 17. Jahrhundert in Spanien zumindest in der Malerei. Bedeutende Künstler wie Diego Velázquez, El Greco, Francisco de Zurbarán oder Bartolomé Murillo prägten die Kunstproduktion dieser Zeit. Die sehenswerte Schau in der Berliner Gemäldegalerie versammelt noch bis zum 30. Oktober 2016 nicht nur Meisterwerke dieser Künstler; man kann auch unbekanntere Maler entdecken. Was die Ausstellung aber besonders reizvoll macht, ist der Vergleich der Malerei mit der Bildhauerkunst jener Epoche. Die Schau ist vom 25. November 2016 bis zum 26. März 2017 in der Kunsthalle der Hypo-Kulturstiftung in München zu sehen.

Vier Kunstzentren, nämlich Toledo, Valencia, Sevilla und Madrid, zeigen die Variationsbreite spanischer Kunst und spiegeln zugleich den historischen Wandel eines Landes, das immer mehr an europäischer Bedeutung verlor. Eindrucksvoll ist, wie unmittelbar die naturalistisch-expressiven Gemälde und Skulpturen auch heute noch auf den Betrachter wirken können: Der heilige Franz von Assisi schmiegt sich fast in die Seitenwunde Christi, das hölzerne Gesicht Marias weint echt wirkende Tränen, und der zerschundene Leib Christi löst noch immer Erschrecken und Erbarmen aus.

Quelle: Redaktion DAMALS
Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Der Podcast zur Geschichte.

Geschichten von Alexander dem Großen bis ins 21. Jahrhundert. 2x im Monat reden zwei Historiker über ein Thema aus der Geschichte. In Kooperation mit DAMALS – Das Magazin für Geschichte.

Hören Sie hier die aktuelle Episode:

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Atom|re|ak|tor  〈m. 23〉 = Kernreaktor

Bel|la|don|na  〈f.; –, –don|nen〉 1 〈Bot.〉 Tollkirsche, Gift– u. Heilpflanze 2 〈Pharm.〉 das aus der Tollkirsche gewonnene Alkaloid Belladonin … mehr

Kä|no|phy|ti|kum  〈n.; –s; unz.; Geol.〉 an das Mesophytikum anschließende u. mit dem Beginn der oberen Unterkreide zusammenfallende Neuzeit der pflanzlichen Entwicklung; Sy Neophytikum … mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]