Dänemarks König Christian IV. Der Romantiker auf dem Thron - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Dänemarks König Christian IV.

Der Romantiker auf dem Thron

Das Haus Hohenzollern feiert 2011 sein 950-jähriges Bestehen mit einer Reihe von veranstaltungen. Dazu gehört auch eine Sonderausstellung über König Friedrich Wilhelm IV. von Preußen im Torturm der Burg Hohenzollern vom 22. Mai bis zum 10. September 2011.

König Friedrich Wilhelm IV. von Preußen (1795-1861) ging als der „Romantiker auf dem Thron“ in die Geschichte ein. Nachdem er 1819 als Kronprinz die damals ruinöse Stammburg seiner Dynastie besucht hatte, entstand der Plan zu ihrem Wiederaufbau, der durch die Revolution von 1848 und die Übernahme Hohenzollerns durch Preußen entscheidende Impulse erhielt. An Hand von teilweise erstmals öffentlich gezeigten Gemälden, Grafiken, Skulpturen und Dokumenten aus den privaten Sammlungen des Hauses Preußen werden der wechselvolle Lebensweg des Monarchen und seine Bedeutung für die Burg Hohenzollern dargestellt.

Quelle: Burg Hohenzollern
Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Bio|top|kar|tie|rung  〈f. 20〉 topograph. Feststellung der Anzahl von Tier– u. Pflanzenarten in einem Biotop

Klei|der|mot|te  〈f. 19; Zool.〉 Kleinschmetterling aus der Familie der Motten, dessen Raupen in festsitzenden Gespinströhren aus seidenglänzenden Spinnfäden, abgebissenen Stofffasern u. Kotbröckchen leben: Tineola biseliella

Ge|brauchs|an|ma|ßung  〈f. 20; unz.; Rechtsw.〉 unrechtmäßiger Gebrauch

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige