Anzeige
Anzeige
1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!

Geschichte|Archäologie

Digitalisierung von Fotos zur DDR-Geschichte

Dieses Foto von Harald Hauswald aus dem Jahr 1987 zeigt eine Demonstration zum 1. Mai auf dem Alexanderplatz in Berlin. (Harald Hauswald / OSTKREUZ)

Mehr als 230 000 Aufnahmen des bekannten DDR-Fotografen Harald Hauswald wird der Ostkreuz-Verein für Fotografie bis 2019 konservatorisch sichern und digitalisieren. Die Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur beteiligt sich mit 200 000 Euro an dem Vorhaben, durch das eine große Zahl bisher unveröffentlichter Bilder aus der DDR und der Umbruchphase bis zur deutschen Einheit langfristig erhalten und der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt werden kann.

Harald Hauswald hatte vor allem den Alltag in der DDR und das Wirken von Künstlern und von oppositionellen Gruppen fotografiert. Eine Ausstellung wird für 2018 vorbereitet.

Quelle: Redaktion DAMALS
Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Der Podcast zur Geschichte.

Geschichten von Alexander dem Großen bis ins 21. Jahrhundert. 2x im Monat reden zwei Historiker über ein Thema aus der Geschichte. In Kooperation mit DAMALS – Das Magazin für Geschichte.

Hören Sie hier die aktuelle Episode:

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Flat|ter|gras  〈n. 12u; unz.; Bot.〉 häufiges, zu den Süßgräsern (Poaceae) gehörendes Gras schattiger Wälder mit großer, überhängender Rispe, deren Äste während der Blüte abstehen, später aber herabgebogen sind: Milium effusum

Ma|te|rie|wel|le  〈[–ri–] f. 19; Phys.〉 elektromagnet. Welle, die jedem Teilchen zugeordnet werden kann, bes. im Bereich der Elementarteilchenphysik eine ebenfalls sinnvolle Betrachtungsweise

Son|nen|wa|gen  〈m. 4; unz.; grch. Myth.〉 der Wagen des Sonnengottes Helios, in dem dieser täglich über den Himmel fährt

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]