Anzeige
Anzeige
1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!

Geschichte|Archäologie

Ein Archiv persönlicher Erinnerungen

Internetauftritt der "Werkstatt der Erinnerung". (Screenshot / Werkstatt der Erinnerung)

Die „Werkstatt der Erinnerung“, 1989/90 gegründet, ist das Oral-History-Archiv der Forschungsstelle für Zeitgeschichte in Hamburg (FZH). Hier wurden bislang 2000 lebensgeschichtliche Interviews gesammelt, die zahlreiche Aspekte der deutschen und hamburgischen Zeitgeschichte vom Beginn der Weimarer Republik bis in die Gegenwart berühren. Migration und politische Bewegungen, Wirtschaft und Arbeit, Verfolgung von Juden und politisch Andersdenkenden bzw. von Sinti und Roma in der NS-Zeit oder Hamburger Kriegs- und Nachkriegszeit, zu all diesen Themen kann man in der Werkstatt der Erinnerung fündig werden.

Die Interviews liegen in schriftlicher Form bzw. als Audio- oder Videodatei vor und können für Forschung, Lehre und Bildung nach vorheriger Anmeldung vor Ort eingesehen werden. Einen exemplarischen Einblick in die Sammlungen gibt die Internetseite Jeckes mit Interviewauszügen und biografischen Informationen über deutschsprachige Israelis.

Quelle: Redaktion DAMALS
Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Der Podcast zur Geschichte.

Geschichten von Alexander dem Großen bis ins 21. Jahrhundert. 2x im Monat reden zwei Historiker über ein Thema aus der Geschichte. In Kooperation mit DAMALS – Das Magazin für Geschichte.

Hören Sie hier die aktuelle Episode:

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

Man|tel|tier  〈n. 11; Zool.〉 meist sackähnliches, festsitzendes Meerestier mit gallert– od. knorpelartiger Körperumhüllung, die eine zelluloseähnliche Substanz enthält: Tunicata

Schmeiß|flie|ge  〈f. 19; Zool.〉 stahlblaue Fliege aus der Familie der Fleischfliegen von etwa Bienengröße, wird von faulendem Fleisch angelockt, in das sie Eier legt: Calliphora; Sy Aasfliege … mehr

Pop–Art  〈f.; –; unz.〉 Richtung der modernen bildenden Kunst, die (zumeist alltägliche Gebrauchs–)Gegenstände durch Isolierung, Vergrößerung, Vervielfältigung, Montage usw. verfremdet u. als Kunstgegenstände vorstellt

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]