Japan attackiert Pearl Harbor Eisenwelten - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Japan attackiert Pearl Harbor

Eisenwelten

Hüttenwerk Zabytkowa in Chlewiska/Polen. Foto: LVR/Manfred Hamm

Als früher Pionier der Industriekultur hat sich der Fotograf Manfred Hamm weltweit einen Namen gemacht. Seit den 1970er Jahren spürte er der „Toten Technik“ nach, den „antiken Stätten von morgen“ – so zwei seiner Buchtitel. Noch bis zum 30. Oktober zeigt der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) auf der GalerieIndustrieArbeit seiner Zeche Zollern in Dortmund 39 großformatige Schwarz-weiß-Fotos von Manfred Hamm. Die Ausstellung „Eisenwelten“ wurde vom LVR-Industriemuseum, Schauplatz Oberhausen, konzipiert.

Die Fotos zeigen Motive aus Deutschland, England und Polen. Für Deutschland sind vorindustrielle Montanlandschaften wie das Sauerland und der Westerwald vertreten, aber auch Brandenburg und Bayern, der Thüringer Wald und das Erzgebirge. Gezeigt werden u.a. die Wendener Hütte bei Olpe, die Sayner Hütte bei Koblenz, die Königshütte in Bad Lauterberg, die Neue Hütte in Schmalkalden und die Hammerhütte Brausental im Erzgebirge. Manches Bauwerk präsentiert sich als Industrieruine, die Knüppelhalle des Hüttenwerks in Eberswalde mit zerbrochenen Fenstern. Andere Anlagen wurden als Baudenkmale sorgfältig restauriert. Die Maximilianshütte im Chiemgau erstrahlt im neuen Glanz, in ihren Hallen befindet sich seit 2002 ein Museum.

Aus Oberschlesien sind die Donnersmarckhütte in Zabrze (Hindenburg) und die ehemalige königlich-preußische Eisengießerei in Gleiwitz vertreten. Im östlich anschließenden „Kongresspolen“ wurde u.a. das Hüttenwerk Jósefów bei Kielce fotografiert, das an die Ruinen einer mittelalterlichen Burg erinnert. Mit der Berücksichtigung solcher Motive knüpft „Eisenwelten“ an die Tradition der GalerieIndustrieArbeit an, Ausstellungen zur polnischen Industriegeschichte und Industriekultur zu zeigen. Somit leistet das LWL-Industriemuseum mit „Eisenwelten“ einen kulturellen Beitrag zum aktuellen Polen-Nordrhein-Westfalen-Jahr 2011/12.

Quelle: LWL
Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Wissenschaftslexikon

in|ter|ver|te|bral  auch:  in|ter|ver|teb|ral  〈[–vr–] Adj.; Anat.〉 zw. den Wirbeln (liegend) ... mehr

In|for|ma|tik  〈f. 20; unz.〉 Wissenschaft von der Informationsverarbeitung, die sich bes. mit den Grundlagen u. der Verwendung elektron. Datenverarbeitungsanlagen befasst

leicht|be|klei|det  auch:  leicht be|klei|det  〈Adj.〉 nur wenige dünne Kleidungsstücke tragend ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige