Anzeige
Anzeige
1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!

bdw+ Geschichte|Archäologie

Geplatzte Großstadt-Träume

Schon vor über 6000 Jahren entstanden die ersten Metropolen inmitten der weiten Steppenlandschaft der heutigen Ukraine. Nach wenigen Generationen wurden sie jedoch wieder aufgegeben.. © Oleksii Nykonchuk/stock.adobe.com
Schon vor über 6000 Jahren entstanden die ersten Metropolen in Europa. Archäologen haben Hinweise, warum sie so rasch wieder verschwanden.

von ROLF HEßBRÜGGE

Manchmal ist es ein simpler Zufall, der Archäologen einen aufsehenerregenden Fund beschert. Als Anfang der 1970er-Jahre ein Aufklärungsflugzeug der Sowjetarmee die heutige Ukraine überflog, erblickte die Besatzung ein mysteriöses Muster inmitten der weiten Steppenlandschaft: konzentrische Kreise, die ein weitläufiges rundes Areal umschlossen. Zwischen Kiew im Norden und Odessa im Süden gab es gleich mehrere dieser Strukturen. Ohne zu ahnen, welch historische Entdeckung sie gemacht hatten, erstatteten die Piloten Meldung. Ihre Luftbilder landeten

Weiterlesen mit bdw+
Jetzt 1 Monat GRATIS testen und Zugriff
auf alle Artikel des Magazins
bild der wissenschaft erhalten!
Angebot sichern
Sie sind bereits Abonnent von bdw+? Hier anmelden»
Sie sind bereits Abonnent des bdw-Printmagazins? Hier upgraden»
Anzeige

Wissensbücher 2022

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

In|ter|net|fir|ma  〈f.; –, –fir|men; IT〉 Firma, die ihre Dienstleistungen u. Produkte überwiegend über das Internet vertreibt

Rüs|sel|sprin|ger  〈m. 3; Zool.〉 Angehöriger einer Familie der Insektenfresser mit rüsselförmiger Nase: Macroscelididae; Sy Elefantenspitzmaus … mehr

Ces  〈n.; –, –; Mus.〉 1 Tonbezeichnung, das um einen Halbton erniedrigte C 2 Tonartbezeichnung, Ces–Dur … mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]