Koloniales Erbe in Namibia Kindheit und Jugend im Wandel - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Koloniales Erbe in Namibia

Kindheit und Jugend im Wandel

Noch bis zum 27. Februar 2011 zeigt das Erlanger Stadtmuseum die in Zusammenarbeit mit dem Lehrstuhl für Pädagogik II der Universität Erlangen-Nürnberg entstandene Ausstellung „Kindheit und Jugend im Wandel“, in deren Mittelpunkt die tiefgreifenden Veränderungen stehen, die sich in den letzten drei Jahrhunderten im Bereich Familie bzw. Schulwesen und seit den 50er Jahren in der Jugendkultur vollzogen haben, stehen. Diese Veränderungen werden mittels authentischer Bilder, Dokumenten und Objekten – etwa dem alten „Lurchi-Karussell“ vom früheren „Schuh-Schuster“ in Erlangen, Spielsachen aus adeligen und gutbürgerlichen Familien sowie dem Schulheft eines Strumpfwirkersohnes von 1752 – am Beispiel Erlangens aufgezeigt.

In einer Fotoreportage von Georg Pöhlein werden ferner die heutigen Erlanger Jugendszenen umfassend dargestellt.

Wie nehmen Kinder und Jugendliche ihre Lebenswelt wahr? Vier Erlanger Schulklassen beantworten diese Frage im letzten, eigens von ihnen gestalteten Ausstellungsbereich.

Quelle: Irina Fink
Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

stri|scian|do  〈[strıan–] Mus.〉 schleifend, gleitend (zu spielen) [zu ital. strisciare ... mehr

Ko|mi|ker  〈m. 3〉 1 Darsteller komischer Rollen 2 Vortragskünstler, der mit seinen Darbietungen Heiterkeit erregt ... mehr

einspei|sen  〈V. t.; hat; IT〉 in einen Computer eingeben; Sy einspeichern ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige