Kompakt - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Geschichte+Archäologie

Kompakt

· In Georgien legen deutsche Archäologen das bislang älteste bekannte Goldbergwerk der Welt frei.

· Die Grabungen verraten, wie die Bergleute vor rund 5400 Jahren das Gold gewannen – zum Beispiel, dass sie mit Feuer das Erzgestein spröde machten.

· Archäologen haben die bronzezeitlichen Methoden experimentell erprobt.

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ma|gen|ge|schwür  〈n. 11; Med.〉 Geschwür in der Magenschleimhaut, besonders an der kleinen Kurvatur, am Magenausgang u. im Zwölffingerdarm ● da bekommt man ja ~e! 〈umg.〉

Sa|la|man|der  〈m. 3; Zool.〉 1 〈i. w. S.〉 Angehöriger einer Unterordnung der Schwanzlurche: Salamandroidae 2 〈i. e. S.〉 Angehöriger einer Familie der Molche, die als Larven durch Kiemen atmen: Salamandridae ... mehr

Fleisch|flie|ge  〈f. 19; Zool.〉 Angehörige einer Familie bis 14 mm großer, grauschwarz gestreifter Fliegen, deren Larven sich in fauligem Fleisch, eiternden Wunden u. Exkrementen entwickeln: Sarcophagida

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige