Anzeige
Anzeige

Geschichte+Archäologie

Kompakt

· In Georgien legen deutsche Archäologen das bislang älteste bekannte Goldbergwerk der Welt frei.

· Die Grabungen verraten, wie die Bergleute vor rund 5400 Jahren das Gold gewannen – zum Beispiel, dass sie mit Feuer das Erzgestein spröde machten.

· Archäologen haben die bronzezeitlichen Methoden experimentell erprobt.

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Hoch|see|schiff|fahrt  〈f. 20; unz.〉 Schifffahrt auf der Hochsee nach allen Häfen der Welt; Ggs Küstenschifffahrt ... mehr

Ener|gie|satz  〈m. 1u; Phys.〉 fundamentaler Satz, der besagt, dass Energie weder erzeugt noch vernichtet, sondern nur von einer Form in eine andere umgewandelt werden kann; →a. Energieerhaltungssatz ... mehr

Chlor|kau|tschuk  auch:  Chlor|kaut|schuk  〈[klor–] m. 1; unz.; Chem.〉 chlorierter Naturkautschuk für chemikalienfeste Anstriche ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige