Anzeige
Anzeige
1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!

Geschichte|Archäologie

Leni Riefenstahl – Fotografie, Film, Dokumentation

Leni Riefenstahl, Nuba-Krieger, um 1960

Leni Riefenstahl (1902-2003), Schauspielerin, Regisseurin und Fotografin, ist als eine höchst ambivalente Person der Zeitgeschichte zu betrachten. War sie eine skrupellose Propagandistin des Dritten Reichs oder eine bedeutende Künstlerin, die dem Medium Film in den 1930er Jahren entscheidende Impulse gegeben hat und die ohne ihr Zutun von den Nazis ausgenutzt wurde? Riefenstahl selbst betrachtete sich zeitlebens als unpolitische Künstlerin, neuere Forschungen beweisen jedoch das exakte Gegenteil.

Riefenstahl begann ihre Karriere als Tänzerin. Als Darstellerin in einigen populären Bergfilmen gelang ihr der Aufstieg in die erste Riege der deutschen Filmstars. Doch schon früh interessierte sie sich auch für die Arbeit hinter der Kamera. 1931/32 kam sie erstmalig mit ihrem späteren Förderer und Bewunderer Adolf Hitler in Kontakt. In drei Filmen verherrlichte sie die Reichsparteitage der NSDAP. 1936 erhielt Riefenstahl von Hitler persönlich den Auftrag, die olympischen Sommerspiele in Berlin zu dokumentieren. Die beiden Olympia-Filme erfuhren weltweit große Anerkennung.

Trotz ihrer Kategorisierung als Mitläuferin gelang es Leni Riefenstahl nach 1945 nicht, in der Filmindustrie wieder Fuß zu fassen. Daher wandte sie sich verstärkt der Fotografie zu. Mit ihren drei Bildbänden über das afrikanische Volk der Nuba gewann sie internationale Beachtung. Seit den 1970er Jahren wandte sie sich der Unterwasserfotographie zu. Am 8. September 2003 starb Leni Riefenstahl im Alter von 101 Jahren in Pöcking am Starnberger See.

Bei der Ausstellung handelt es sich um eine von den Mannheimer Kuratoren Ina Brockmann und Peter Reichelt zusammengestellte kritische Werkschau, die alle Facetten von Riefenstahls Leben und Werk abdeckt.

Quelle: Historisches Museum Bielefeld
Anzeige
Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Der Podcast zur Geschichte.

Geschichten von Alexander dem Großen bis ins 21. Jahrhundert. 2x im Monat reden zwei Historiker über ein Thema aus der Geschichte. In Kooperation mit DAMALS – Das Magazin für Geschichte.

Hören Sie hier die aktuelle Episode:

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

voi|pen  〈[v–] V. i.; hat; Tel.; IT〉 per Internet telefonieren ● wir haben heute lange gevoipt [→ Voip … mehr

Phi|lo|so|phem  〈n. 11〉 1 Ergebnis einer philosoph. Forschung, Ergebnis philosoph. Lehre 2 philosoph. Behauptung … mehr

Imid  〈n. 11; Chem.〉 1 anorgan. Verbindung, in der eine =NH–Gruppe anionisch an ein Metall gebunden ist od. kovalente Bindungsanteile hat; Sy Imidoverbindung … mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]