Mütter erkennen das Übergewicht ihrer Kinder oft nicht - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Geschichte+Archäologie Gesellschaft+Psychologie

Mütter erkennen das Übergewicht ihrer Kinder oft nicht

Maßnahmen gegen Gesundheitsprobleme durch Übergewicht, könnten wirkungsvoller sein, wenn die überflüssigen Fettpolster bereits im Kindesalter erkannt würden. In einer Untersuchung des Kinderheilzentrums im Medical Center Cincinatti zeigte sich jedoch, dass nur 21 Prozent der Mütter von übergewichtigen Vorschulkindern das Übergewicht ihrer Kinder erkannten. Weniger gebildete Mütter „unterschätzen“ dabei ihre Kinder noch häufiger.

Die Auswertung der Daten von 622 Müttern und ihren Kindern ergab, dass immer mehr Vorschulkinder an Übergewichtigkeit und deren Folgen zu leiden haben, weil Mütter sich des Gesundheitsrisikos für ihre Kinder nicht bewusst sind und die ersten Anzeichnen einer krankhaften Gewichtszunahme ignorieren.

Der Autor der Studie, Robert C. Whitaker, sieht in diesen Ergebnissen ein wichtige Grundlage für zukünftige Präventionsarbeit: „Viele Eltern nehmen gar nicht wahr, dass ihre übergewichtigen Kinder übergewichtig sind.“ Ärzte müssten deshalb die Eltern auf das Problem aufmerksam machen und sie danach in ihren Anstrengungen unterstützen. Denn gegen Fettleibigkeit vorzugehen ist schwierig: Einerseits müssen die Kinder ihre Ernährungsgewohnheiten ändern und sich ausgiebiger bewegen. Doch dürfe dadurch keine Angst vor Übergewicht entstehen, die zu Magersucht oder Minderwertigkeitskomplexen führen kann.

Marion Herzog
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Frosch|biss|ge|wächs  〈[–ks] n. 11; Bot.〉 Mitglied einer Familie der zu den Monokotylen gehörenden Ordnung Helobiales: Hydrocharitaceae

Ein|re|de  〈f. 19〉 1 (mündl.) Einwand, Widerspruch, Verteidigung gegen einen Angriff 2 〈Rechtsw.〉 Bestreiten der in der Klage vorgebrachten Behauptung durch Anführen gegenteiliger beweiskräftiger Tatsachen ... mehr

Gar|ten|amp|fer  〈m. 3〉 im Garten angebautes Blattgemüse: Rumex patientia; Sy Ewiger Salat ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige