Römischer Kaiser in neuem Glanz - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Geschichte+Archäologie

Römischer Kaiser in neuem Glanz

Ankunft der restaurierten Kaiserstatue aus dem Berliner Pergamonmuseum in Magdeburg. (Foto: Kulturhistorisches Museum Magdeburg/Ines Sachsenweger)

Vier Wochen vor Beginn der Landesausstellung Sachsen-Anhalt „Otto der Große und das Römische Reich. Kaisertum von der Antike zum Mittelalter“ (27. August bis 9. Dezember 2012) ist eines der Hauptexponate in Magdeburg eingetroffen: Die überlebensgroße Statue eines römischen Kaisers aus dem Berliner Pergamonmuseum wurde im Rahmen eines Kooperationsprojekts zwischen der Antikensammlung der Staatlichen Museen zu Berlin und dem Kulturhistorischen Museum Magdeburg für die große Jubiläumsausstellung in Magdeburg einer aufwändigen Restaurierung unterzogen – der ersten seit über 120 Jahren.

Die monumentale, zwei Meter hohe und 2,5 Tonnen schwere Kaiserstatue aus dem Milet-Saal des Pergamonmuseums ist in den vergangenen Monaten in den Restaurierungswerkstätten in Berlin in ihre Einzelteile zerlegt, gereinigt und durch wieder aufgefundene Originalfragmente sowie bildhauerische Neuanfertigungen ergänzt worden. Jetzt ziert sie das Foyer des Kulturhistorischen Museums Magdeburg. Dort soll sie nun in neuem Glanz ab dem 27. August 2012 die Besucher auf die große Schau zum Kaisertum einstimmen.

„Es ist für uns eine Sensation“, freut sich Prof. Dr. Matthias Puhle, Leitender Direktor der Magdeburger Museen, „dass wir diese besondere antike Kaiserstatue in unserer Ausstellung zeigen können – noch dazu in ihrem neuen Erscheinungsbild.“ Die imposante Marmorstatue ist in doppelter Weise kaiserlich: Sie zeigt vermutlich den römischen Kaiser Claudius aus dem 1. Jh. n. Chr. mit neuzeitlich aufgesetztem Kopf des Kaisers Trajan aus dem frühen 2. Jh. n. Chr. König Friedrich Wilhelm II. von Preußen hatte die Statue 1790 in Rom erworben und im Vestibül von Schloss Sanssouci in Potsdam aufstellen lassen, bevor sie 1830 in das Alte Museum in Berlin gelangte. Seit 1930 steht sie prominent im Miletsaal des Pergamonmuseums, zwischen dem Markttor von Milet und den Altarhofsäulen des Jupiterheiligtums von Baalbek.

DAMALS begleitet die Ausstellung in Magdeburg mit einem Titelthema im September-Heft 2012: „Kaisertum. Traum vom grenzenlosen Imperium“. Erstverkaufstag ist der 16. August 2012.

Quelle: Kulturhistorisches Museum Magdeburg
Anzeige
Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

Spin|del|baum|ge|wächs  〈[–ks] n. 11; Bot.〉 Mitglied einer Familie von Holzgewächsen: Celastraceae

Ge|schichts|schrei|bung  〈f. 20; unz.〉 Aufzeichnung von geschichtl. Begebenheiten aufgrund von Urkunden od./u. eigenen Beobachtungen u. Erlebnissen; Sy Historiografie ... mehr

Gründ|ling  〈m. 1; Zool.〉 bis 15 cm langer Karpfenfisch: Gobio fluviatilis; Sy Grundel ( ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige