Aborigines und der Ayers Rock Unbekannte Brahms-Dokumente aufgetaucht - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Aborigines und der Ayers Rock

Unbekannte Brahms-Dokumente aufgetaucht

Im vergangenen Jahr erwarb die Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg bislang unbekannte Dokumente aus dem in Familienbesitz verbliebenen Nachlass des Hamburger Musikers und Brahms-Freundes Theodor Avé-Lallemant (1806–1890) für ihr Brahms-Archiv. Es handelt sich um ein fragmentarisch erhaltenes Autograph von Brahms’ 1859 entstandenem „Wechsellied zum Tanze“ (op. 31, Nr. 1), ein Vokalquartett, das bisher nur durch den 1864 erschienen Notendruck bekannt ist, sowie zwei eigenhändige Korrekturblätter zu Hamburger Aufführungen von Brahms’ Klavierkonzert op. 15 und seiner Serenade op. 11. Auch Briefe von Johannes Brahms, Clara und Robert Schumann, Joseph Joachim, Peter Tschaikowsky u.a. an Avé-Lallemant sowie weitere Musikhandschriften und -drucke aus seinem Besitz (darunter auch ein Exemplar des Erstdruckes von Brahms’ Streichquartetten op. 51) gehören zu der Neuerwerbung.

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

Ab|sprung  〈m. 1u〉 1 〈a. fig.〉 das Ab–, Herunter–, Losspringen 2 das Emporschnellen, Wegschnellen ... mehr

Qype  〈[kwp] ohne Artikel; IT〉 Internetforum für die Bewertung lokaler Dienstleistungsbetriebe, Sportvereine, Sehenswürdigkeiten u. Ä. [verkürzt <engl. quality or hype ... mehr

Scaf|fol|ding  〈[skæf–] n.; – od. –s; unz.〉 1 〈Päd.〉 Lehrmethode, die den Lernprozess unterstützt, indem der Lehrende eine Hilfestellung nur für die Aufgaben gibt, die der Lernende noch nicht allein lösen kann, der Rückzug des Lehrers erfolgt schrittweise u. der Lernende kann zunehmend selbständig die Aufgaben lösen 2 〈IT〉 System, das die rasche Bearbeitung von Daten für eine Datei od. Datenbank ermöglicht ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige