Interview mit Frau Prof. Barbara Stollberg-Rilinger zum DAMALS-Titelthema 08/2012: “Hindenburg – Der Mann, der Hitler zur Macht verhalf“ „Vom Handwerk kann man sich zur Kunst erheben“ - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Interview mit Frau Prof. Barbara Stollberg-Rilinger zum DAMALS-Titelthema 08/2012: “Hindenburg – Der Mann, der Hitler zur Macht verhalf“

„Vom Handwerk kann man sich zur Kunst erheben“

Handwerk zum Anfassen gibt’s vom 9. April im Bomann-Museum in Celle. Foto: Bomann-Museum.

Bei der Restaurierung eines Baudenkmals hängen Denkmalpflege und Handwerk nicht nur wirtschaftlich zusammen, sondern gehen auch gestalterisch eine sehr enge Beziehung ein. Noch bis zum 27. Juni 2010 widmet sich die Wanderausstellung „Handwerk in der Denkmalpflege“ im Bomann-Museum in Celle der Zusammenarbeit von Handwerkern und Restauratoren.

Die Qualität des Denkmalschutzes hängt mit der Qualität der Handwerkarbeit zusammen. Denn auch wenn sich das Handwerk modern orientiert, bei der Restaurierung muss es sich auf seine alten Traditionen, Fähigkeiten und Techniken besinnen. Häufig wurden Nachfertigungen oder Reparaturen, die möglichst dicht am Original bleiben müssen, durch neuartige Techniken und Materialen durchgeführt oder ganz ersetzt, die weder optisch, noch bautechnisch mit dem historischen Bestand in Einklang standen. In den letzten Jahren kamen allerdings Strömungen in der Handwerkerschaft auf, die sich wieder mit den ursprünglichen Fähigkeiten befassten und ihre fertigungstechnischen Traditionen pflegten.

Die Ausstellung zeigt den Reiz des handwerklichen Schaffens und dokumentierte dabei den kulturellen Beitrag, den das Handwerk zum Erhalt historischer Bausubstanz leistet. Es werden die verschiedenen Handwerksberufe vorgestellt, die an der Umsetzung des Denkmalschutzes an historischen Gebäuden beteiligt sein können, zum Beispiel Dachdecker, Pflasterer, Steinsetzer, Stuckateure, Terrazzohersteller oder Tischler. Durch ein umfangreiches Rahmenprogramm hat der Besucher die Möglichkeit, direkt in Kontakt mit Handwerkern und Denkmalpflegern zu treten. Am 16. Mai zeigen zum Beispiel an der Denkmalpflege beteiligte Handwerker von 10:00 bis 17:00 Uhr ihr Können.

Die Wanderausstellung wurde durch das Niedersächsische Landesamt für Denkmalpflege erarbeitet und für den Ausstellungsort im Bomann-Museum um Objekte ergänzt, die einen Bezug zu Celle ermöglichen.

Quelle: Carmen Fischer
Anzeige
Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Feu|er|gott  〈m. 2u; Myth.〉 über das Feuer gebietender Gott

Brow|ser  〈[br–] m. 3; IT〉 Programm, das einen Zugriff auf das World Wide Web im Internet ermöglicht [zu engl. browse ... mehr

Eich|baum  〈m. 1u; Bot.〉 = Eiche

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige