Eisenbahnbau in den USA Vornehme Damen – nackte Boxer - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Eisenbahnbau in den USA

Vornehme Damen – nackte Boxer

Das Bett biegt sich wellenförmig unter dem Liebespaar; die Hocker scheinen im Rhythmus der Leidenschaft zu hüpfen. Am Kopf des Liebeslagers steht eine Person mit abgewendetem Gesicht, die in einer Kelle Trank anbietet – eine Szene aus einem Erotikfilm? – Nein! Keineswegs, sondern der bildliche Schmuck einer 2.500 Jahre alten „Situla“, eines kleinen Bronzeblecheimers. Dieser enthielt beim festlichen Gelage den berauschenden Wein. Entdeckt wurde dieses einzigartige archäologische Objekt in Sanzeno im norditalienischen Trentino. Zu sehen ist diese unverkrampfte Darstellung von Sexualität zusammen mit weiteren archäologischen Fundobjekten aus verschiedenen europäischen Museen, die allesamt Bilderszenen (Wagenrennen, Boxkämpfe, Jagd, Trank und Liebe) einer untergegangenen Welt zeigen, noch bis zum 15. November 2009, im kelten römer museum manching in der aktuellen Sonderausstellung „Situlen – Bilderwelten zwischen Etruskern und Kelten auf antikem Weingeschirr“.

Die Ausstellung entstand in Kooperation mit dem Naturhistorischen Museum Wien und dem Musée de Bibracte in Burgund. Nach annähernd 50 Jahren wurde mit dieser Schau zum ersten Mal das Thema „Situlenkunst“ wieder im Rahmen einer Ausstellung aufgenommen.

Zur Ausstellung ist ein durchgehend farbig bebildertes Begleitheft erschienen.

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

Schul|er|zie|hung  〈f. 20; unz.〉 Erziehung durch die Schule

Ka|me|lie  〈[–lj] f. 19; Bot.〉 zu den Teegewächsen gehörende Zimmerpflanze mit dunkelgrünen, lederigen Blättern u. großen, meist gefüllten Blüten: Camelia japonica [nach dem Brünner Mönch Joseph Kámel, ... mehr

Kunst|rei|ter  〈m. 3〉 Reiter, der Reitkunststücke ausführt (bes. im Zirkus)

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige