Anzeige
Anzeige

Geschichte+Archäologie Videoportal

Wie Reformatorisches in den Druck kam

Der Buchdruck besaß bekanntlich eine zentrale Bedeutung für den Verlauf der Reformation. Welche Rolle die Akteure des Kommunikationsprozesses – wie Autoren, Buchdrucker oder Verleger – dabei spielten, beleuchtet ein Historiker.

Quelle: Universität Göttingen

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Flo|ren|reich  〈n. 11; unz.〉 Erdraum, in dem sich die Pflanzenwelt im Laufe der Erdgeschichte selbstständig entwickelt u. den dort herrschenden Bedingungen angepasst hat ● antarktisches ~

Break|dance  〈[brkda:ns] od. amerikan. [–dæns] m.; –; unz.; Mus.〉 amerikan. Modetanz, bei dem akrobatische Bewegungen nach gleichbleibenden Rhythmen ausgeführt werden [engl.–amerikan.; zu break ... mehr

Kaus|al|gie  auch:  Kau|sal|gie  〈f. 19; Med.〉 heftiger, brennender Schmerz als Folge einer Nervenverletzung ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige