Kampf um den Mythos Garibaldi Zauber des Lichts - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Kampf um den Mythos Garibaldi

Zauber des Lichts

Canalettos Ansichten von Venedig verzaubern durch ihr betörendes Zusammenspiel von Licht, Wasser und Atmosphäre. Als Höhepunkte der Vedutenmalerei heute in vielen renommierten Museen und Sammlungen der Welt vertreten, waren sie schon im 18. Jahrhundert äußerst begehrte Kunstobjekte – nicht zuletzt bei den Besuchern der Stadt, die sie als Reisesandenken erwarben. Erstmals stehen bei dieser Ausstellung Canalettos Bilder seiner Heimatstadt in einem umfassenden Überblick neben den Werken seiner Rivalen Belotto, Carlevarijs, Guardi, Joli, Marieschi und Vanvitelli. In immer raffinierteren Kompositionen wetteiferten die Künstler um die Gunst des Publikums und stachelten sich so zu künstlerischen Höchstleistungen an. Ihr einzigartiges Panorama der Lagunenstadt entführt uns zu einer Reise in das Venedig des 18. Jahrhunderts.

Im Belser-Verlag in Stuttgart ist die deutsche Ausgabe des offiziellen Begleitbands zu der Ausstellung erschienen. Er ist allen Freunden der Kunst Canalettos zu empfehlen, unabhängig davon, ob man die Ausstellung selbst besuchen kann oder nicht. Der Band enthält qualitativ hochwertige Wiedergaben der Gemälde, zudem entfalten sich in den begleitenden Essays und Bildbeschreibungen neue Erkenntnisse zu den vielfältigen Beziehungen der venezianischen Künstlerkollegen.

Quelle: Belser-Verlag
Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

Welt|esche  〈f. 19; unz.; nordgerm. Myth.〉 immergrüne Esche als Ausgangs– u. Mittelpunkt der Welt

sky|pen  〈[sk–] V. i.; hat; IT; Tel.〉 mit Hilfe des Softwareprogramms Skype® telefonieren ● lass uns nächste Woche wieder ~

Weich|kä|fer  〈m. 3; Zool.〉 Angehöriger einer Familie der Käfer mit weichen, biegsamen Flügeldecken: Cantharidae; Sy Kantharide ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige