Diskutieren Sie das Titelthema FORUM: Wäre eine Privatisierung des Wassers wünschenswert? - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Diskutieren Sie das Titelthema

FORUM: Wäre eine Privatisierung des Wassers wünschenswert?

Derzeit wird in Europa über die Privatisierung des Wassers gestritten. EU-Binnenmarkt-Kommissar Michel Barnier will eine Richtlinie vorlegen, derzufolge öffentliche Aufträge europaweit ausgeschrieben werden sollen. Ist mit einer Privatisierung zu rechnen? Wäre das schlimm? Oder ist doch nur alles eine Scheindebatte – und in Wirklichkeit holen sich die Kommunen seit Jahren ihre vormals privatisierten Wasserwerke wieder zurück?

© natur.de – natur Autor
Anzeige

natur | Aktuelles Heft

Aktueller Buchtipp

natur-Sonderausgabe 2019

Landwirtschaft 4.0
Wie Technik, Tierschutz und Bio-Standards eine Branche verändern

Anzeige

Grünstoff – der Medientipp des Monats

Wissenschaftslexikon

kar|dio…, Kar|dio…  〈vor Vokalen〉 kardi…, Kardi… 〈Med.; in Zus.〉 1 herz…, Herz… 2 magen…, Magen… ... mehr

Ma|jo|ri|täts|trä|ger  〈Pl.; El.; in Halbleitern〉 Träger der Überschussladung, z. B. die Elektronen als Träger der negativen Ladung in n–Halbleitern; Ggs Minoritätsträger ... mehr

Ge|hör|bil|dung  〈f. 20; unz.; Mus.〉 Schulung des musikal. Gehörs zum Erkennen u. Unterscheiden von Tönen u. Akkorden

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige