Meditationseffekt spiegelt sich im Haar wider

Signatur eines entspannteren Lebens: Die Wirkung von mentalem Training lässt sich durch einen Rückgang der Konzentration des Stresshormons Cortisol im Haar nachweisen, berichten Forscher. Bisher waren die Belege von positiven Effekten dieser Praktiken eher subjektiv oder punktuell. Das physiologische Nachweisverfahren liefert nun hingegen einen objektiven und langfristigen Beleg dafür, dass Menschen ihr oft gesundheitsschädliches Belastungsniveau … Meditationseffekt spiegelt sich im Haar wider weiterlesen