Preisgekrönte Sprachforschung - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Gesellschaft+Psychologie Videoportal

Preisgekrönte Sprachforschung

Besitzt jeder Mensch von Geburt an eine grammatikalische Begabung, die das Erlernen von Sprache ermöglicht? Die diesjährige Preisträgerin der „Alexander von Humboldt-Professur“ Ewa Dąbrowska geht spannenden Linguistik-Fragen nach.

Quelle: Alexander von Humboldt-Stiftung

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Dino-Dinner: Futter gabs genug

Hoher CO2-Gehalt der Urzeit-Luft minderte Nährstoffgehalt der Pflanzen kaum weiter

Saharastaub hemmt Hurrikans

Staubwolken über dem Atlantik schaffen schlechtere Bedingungen für Wirbelstürme weiter

Tibetische Medizin enthält viel Quecksilber

Schwermetall-Belastung durch traditionelle tibetische Arzneimittel ist enorm hoch weiter

Stabilere Nanofähren gegen Tumore

Angesäuerte Lösung macht winzige Medikamentenkapseln wirksamer weiter

Wissenschaftslexikon

Bass|buf|fo  〈m. 6; Pl. a.: –buf|fi; Mus.〉 Sänger mit Bassstimme für komische Rollen

Mus|kat|nuss|baum  〈m. 1u; Bot.〉 tropisches Holzgewächs mit pfirsichähnlichen Früchten, deren getrocknete Samenmäntel als Muskatblüte u. deren Samen als Muskatnüsse verwendet werden: Myristica fragrans

Rönt|gen|ge|rät  〈n. 11; Med.〉 Gerät zur Untersuchung mit Röntgenstrahlen; Sy Röntgenapparat ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige