Auf zum Mars! - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Astronomie+Physik Gesundheit+Medizin

Auf zum Mars!

Die Strahlenbelastung bei einer bemannten Marsmission wäre nach der Studie eines internationalen Forscherteams noch erträglich. Die Wissenschaftler haben aus Daten des Marsrovers Curiosity errechnet, dass bei einem Aufenthalt von 500 Tagen auf dem Mars insgesamt etwa 0,32 Sievert anfallen. Dazu kommt die Belastung während des 360 Tage dauernden Hin- und Rückflugs von 0,66 Sievert. Damit liegt die Belastung nur leicht über dem Grenzwert von 0,8 Sievert, den ein Astronaut während seines Lebens nicht überschreiten sollte.

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ve|ge|ta|ri|a|ner  〈[ve–] m. 3; selten〉 Vegetarier

Don|ner|gott  〈m. 2u; unz.; germ. Myth.〉 der mit seinem Hammer den Donner erzeugende Gott Donar od. Thor

Stamm|sitz  〈m. 1〉 1 ursprüngl. Wohnsitz eines Geschlechts 2 Ort od. Gebäude, in dem eine Firma gegründet wurde ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige