Immer weniger Verletzte - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Gesellschaft+Psychologie Gesundheit+Medizin Technik+Digitales

Immer weniger Verletzte

Seit 1995 ist die Zahl der alkoholbedingten Verkehrsun- fälle auf Deutschlands Straßen um fast ein Drittel gesunken – von etwa 37 000 auf rund 25 000. 1998 half der Gesetzgeber nach: Seit diesem Jahr gilt auf Deutschlands Straßen die 0,5-Promille-Grenze.

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

fors|ten  〈V. t.; hat〉 forstlich bewirtschaften (Wald)

Ri|ckett|sie  〈[–sj] f. 19; Med.〉 Angehörige einer Gruppe bakterienähnl., geißelloser, stäbchenförmiger Organismen, die durch Zecken– od. Milbenbisse übertragen werden [nach dem US–amerikan. Pathologen Howard Taylor Ricketts, ... mehr

Te|le|phon  〈a. [′–––] n. 11; veraltende Schreibung für〉 Telefon

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige