Nanobiophotonik: Aus Zellen werden Laser - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Gesundheit+Medizin Videoportal

Nanobiophotonik: Aus Zellen werden Laser

Leuchtende Bakterien statt Halbleitertechnologie: Forscher verwenden ein grün fluoreszierendes Protein als Verstärker für optische Signale. Ein Verfahren mit großem Potenzial in Medizin und Technik.

Quelle: Alexander von Humboldt-Stiftung

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Kor|net|tist  〈m. 16; Mus.〉 jmd., der das Kornett spielt

Lu|te|in  〈n. 11; unz.; Biochem.〉 ein z. B. in grünen Blättern, Eidotter u. Kuhbutter vorkommender, gelber organ. Farbstoff [zu lat. luteus ... mehr

Fet|zen|fisch  〈m. 1; Zool.〉 zu den Büschelkiemern gehörender, in australischen Gewässern lebender Fisch mit starkzerlappten Flossen, sieht treibendem Tang sehr ähnlich: Phyllopteryx eques

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige