Nanobiophotonik: Aus Zellen werden Laser - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Gesundheit+Medizin Videoportal

Nanobiophotonik: Aus Zellen werden Laser

Leuchtende Bakterien statt Halbleitertechnologie: Forscher verwenden ein grün fluoreszierendes Protein als Verstärker für optische Signale. Ein Verfahren mit großem Potenzial in Medizin und Technik.

Quelle: Alexander von Humboldt-Stiftung

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

♦ In|dus|trie  〈f. 19〉 1 Massenherstellung von Waren mit techn. Mitteln u. aufgrund von Arbeitsteilung in Großbetrieben (Fabrik~) od. in Heimarbeit (Heim~, Haus~) 2 die Gesamtheit der Fabrikbetriebe (Metall~, Textil~) ... mehr

Ka|lo|ri|me|ter  〈n. 13; Phys.〉 Gerät zum Messen von Wärmemengen od. –kapazitäten [<lat. calor ... mehr

coll’ar|co  〈Mus.; Abk.: arc.〉 (für Streichinstrumente) mit den Bogenhaaren (zu streichen) [ital., ”mit dem Bogen“]

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige