Schimmelige Multitalente mit Potenzial - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Gesundheit+Medizin Videoportal

Schimmelige Multitalente mit Potenzial

Die Medizin, der Pflanzenschutz oder die Entwicklung von Biokraftstoffen könnten profitieren: Forscher der Universität Innsbruck wollen die raffinierten Wirkstoffe von Schimmelpilzen nutzbar machen.

Quelle: Universität Innsbruck

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Re|ak|tor  〈m. 23〉 1 〈Chem.〉 Apparat, in dem chemische od. biochemische Reaktionen ablaufen (in der Biotechnologie auch als Bioreaktor od. Fermenter bezeichnet) 2 〈Kernphys.; kurz für〉 Kernreaktor ... mehr

Mink  〈n. 11; Zool.〉 amerikan. Art des Nerzes: Mustela lutreola [engl.]

len|to  〈Mus.〉 langsam (zu spielen); Sy lentement ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige