Schlafforschung mit Bartagame - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Gesundheit+Medizin Videoportal

Schlafforschung mit Bartagame

Auch Echsen machen „Nickerchen“ – aber fallen sie dabei wie wir in unterschiedliche Schlafphasen? Und wenn ja, warum muss ein Gehirn überhaupt schlafen? Diesen Fragen gehen Max-Planck-Forscher mit Unterstützung der Bartagame „Dave“ nach.

Weitere Infos:
https://www.mpg.de/10478259/reptilien…
https://www.mpg.de/themenportal/tierv…

Quelle: MaxPlanckSociety

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Dino-Dinner: Futter gabs genug

Hoher CO2-Gehalt der Urzeit-Luft minderte Nährstoffgehalt der Pflanzen kaum weiter

Saharastaub hemmt Hurrikans

Staubwolken über dem Atlantik schaffen schlechtere Bedingungen für Wirbelstürme weiter

Tibetische Medizin enthält viel Quecksilber

Schwermetall-Belastung durch traditionelle tibetische Arzneimittel ist enorm hoch weiter

Stabilere Nanofähren gegen Tumore

Angesäuerte Lösung macht winzige Medikamentenkapseln wirksamer weiter

Wissenschaftslexikon

alt|mo|disch  〈Adj.〉 nicht der augenblickl. Mode entsprechend, unmodern, rückständig, veraltet (Möbel, Kleidung, Ansichten)

Gäms|wurz  〈f. 20; oberdt.; Bot.〉 1 Angehörige einer Gattung der Korbblütler mit großen, gelben Blüten 2 vorwiegend in den Alpen u. Zierpflanze: Doronicum ... mehr

Ka|li|um|chlo|rid  〈[–klo–] n. 11; unz.; Chem.〉 als Dünger usw. verwendete Kaliumverbindung

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige