Von Corona, Zoonosen und Wildtiermärkten - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Gesundheit+Medizin Umwelt+Natur Videoportal

Von Corona, Zoonosen und Wildtiermärkten

Corona, HIV, Ebola und Co sind von Tieren auf den Menschen übergesprungen. Wie diese sogenannten Zoonosen entstehen, wie sich ihre Ausbreitung vermeiden lässt und was sie mit dem Artensterben zu tun haben, erklären Experten in einem Video.

Quelle: MaxPlanckSociety

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

An|iso|ko|rie  〈f. 19; unz.; Med.〉 unterschiedliche Pupillenweite [<An…1 ... mehr

Ka|ta|ple|xie  〈f. 19; Med.〉 plötzliche Lähmung der Muskeln infolge Erschreckens; Sy Schreckstarre ... mehr

Tech|no  〈[tkno:] m. 6 od. n. 15; unz.; Mus.〉 (bes. in Diskotheken verbreitete) schnelle, stark rhythmisierte elektronische Popmusik; oV Tekkno; ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige