Anzeige

Erde+Klima

Erde+Klima

Magnetfeld-Umpolung mit Folgen

Forscher haben die letzte Umpolung des Erdmagnetfelds vor 42.000 Jahren genauer untersucht. Demnach kam es dabei zu einer drastischen Abschwächung des Magnetfelds mit Folgen für Klima und Umwelt... mehr

Urzeitliche Klimabarriere

CO2-Rückgang ließ Dinos wandern

Ein Rückgang der atmosphärischen CO2-Konzentration vor 215 Millionen Jahren könnte es Dinosauriern ermöglicht haben, auf dem Superkontinent Pangäa von Süd nach Nord zu wandern... mehr

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Pil|len|dre|her  〈m. 3〉 1 〈früher scherzh.〉 Apotheker 2 〈Zool.〉 dunkelbrauner bis schwarzer Käfer, der aus Kot von Huftieren Kugeln formt, die er unter die Erdoberfläche befördert u. an denen er seine Eier ablegt: Scarabaeus; ... mehr

Me|tall|zei|ten  〈Pl.〉 die auf das Steinzeitalter folgenden Kulturstufen, die sich durch die Verwendung von Metall auszeichnen, Bronze– u. Eisenzeit

Iso|pren  auch:  Isop|ren  〈n. 11; unz.; Chem.〉 aliphat. Kohlenwasserstoff mit 5 Kohlenstoffatomen u. zwei konjugierten Doppelbindungen ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige