Anzeige

Gesundheit+Medizin

Stresshormone

Wie Stress das Haar ausdünnt

Eine Studie an Mäusen liefert Hinweise darauf, wie Stress beim Menschen Haarausfall begünstigt und wie sich dieser Effekt möglicherweise behandeln lässt... mehr

Hirnleistungen auf der Spur

Ein „Interpretations-Zentrum“ im Visier

Forscher haben neue Einblicke in die Funktionsweise eines sehr „menschlichen“ Bereichs unseres Gehirns gewonnen, mit dem wir komplexe Informationen deuten... mehr

Hirnforschung

Was unsere Gehirne groß macht

Mithilfe von im Labor gezüchteten „Mini-Gehirnen“ haben Forscher neue Einblicke darin gewonnen, warum sich beim Menschen ein größeres Gehirn als bei seinen tierischen Verwandten entwickelt... mehr

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Peg|ma|tit  〈m. 1; Min.〉 aus magmatischen Einschüben entstandenes, grobkörniges Ganggestein [zu grch. pegma ... mehr

Schwan|ger|schaft  〈f. 20〉 Sy Gravidität 1 Zeitabschnitt von der Befruchtung der Frau bis zur Geburt des Kindes ... mehr

Frucht|bla|se  〈f. 19; Biol.; Med.〉 die mit Fruchtwasser gefüllte Eihülle des Embryos

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige