Anzeige

Gesundheit+Medizin

Gesundheit+Medizin

DNA-Konstrukte fangen Viren

Forscher haben eine neue Strategie zur Virenbekämpfung entwickelt: Virenfallen aus DNA. Ihre aus Erbgut-Material hergestellten Nanokapseln können verschiedene Viren binden und unschädlich machen... mehr

Trend im Blick

Telemedizin: Distanz im Gesundheitswesen

Diagnosen aus der Ferne, digitale Gesundheitsüberwachung und vernetzte Experten: Die Telemedizin hält zunehmend Einzug ins Gesundheitswesen. Dieses Thema beleuchtet bild der wissenschaft in der August-Ausgabe... mehr

Steinzeit-Siedlung Çatalhöyük

Üble Raumluft vor 9000 Jahren

In den Häusern einer der frühesten Großsiedlungen der Menschheit war die Luft offenbar stark mit gesundheitsschädlichem Feinstaub belastet, geht aus einer experimentellen Studie hervor... mehr

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Wahl zum Wissensbuch des Jahres

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Aas|flie|ge  〈f. 19; Zool.〉 = Schmeißfliege

♦ Pu|bli|kum  〈n.; –s; unz.〉 1 Allgemeinheit, Öffentlichkeit, (bes.) Gesamtheit der an Kunst u. Wissenschaft interessierten Menschen 2 Gesamtheit der Zuhörer, Besucher (in Vorführungen, Vorträgen, Lokalen usw.) ... mehr

Gicht  〈f. 20; unz.〉 1 〈Med.〉 Stoffwechselstörung mit vermehrter Harnsäurebildung u. verminderter Harnsäureausscheidung: Arthritis urica 2 〈Bot.〉 seltene, durch den Nematoden Anguina tritici verursachte Krankheit des Weizens, bei der sich in den befallenen Ähren harte, dunkelgefärbte Körner bilden ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige