Anzeige

Vorschau – bild der wissenschaft

Vorschau - bild der wissenschaft

Geheimnisvolles Leuchten

Unter ultraviolettem Licht erstrahlen einige Tiere und Pflanzen in bunten Farben. Diese Fähigkeit zur Fluoreszenz ist in der Natur weiter verbreitet als lange Zeit gedacht. Doch wie entsteht das geheimnisvolle Leuchten, und wozu dient es? Während die Zoologen noch rätseln, nutzen... mehr

Vorschau - bild der wissenschaft

Forschungsfeld Tatort

Wie kriminell geht es in Deutschland tatsächlich zu – und was ist nur gefühlte Realität? Die Statistik gibt Aufschlüsse, hat aber auch Grenzen. Wissenschaftler unterschiedlicher Disziplinen bringen Licht ins Dunkel der Kriminalitätsforschung. Außerdem: Die Analyse von Tatort-DNA ist heute... mehr

Vorschau - bild der wissenschaft

Rasante Rechner

Autonome Fahrzeuge, Künstliche Intelligenz und aufwendige Simulationen: Neue Anwendungen lassen die Ansprüche an die Leistungsfähigkeit von Computern weiter steigen. Gleichzeitig stößt die Weiterentwicklung herkömmlicher Mikrochips an Grenzen. Wie lassen sie sich überwinden? Wissenschaftler... mehr

Vorschau - bild der wissenschaft

Die Macht der Sprache

Stimme und Körpersprache verraten viel über einen Menschen, seine Emotionen und Charakterzüge. Und am Klang der Stimme lassen sich oft Merkmale wie die Körpergröße erkennen. Kleine Kinder müssen das Sprechen erst mühsam lernen. Wie das gelingt, und welche Prozesse dabei im Gehirn ablaufen... mehr

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Videoportal zur deutschen Forschung

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Luft|schicht  〈f. 20; Meteor.〉 Schicht, Lage von Luft mit einer bestimmten Temperatur in der Erdatmosphäre ● von Skandinavien aus strömen kalte ~en nach Mitteleuropa

Erd|an|zie|hung  〈f. 20; unz.〉 = Gravitation

Va|rix  〈[va–] f.; –, Va|ri|zen; Med.〉 = Varize

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige