Vorschau - bild der wissenschaft Archive - wissenschaft.de
Anzeige

Vorschau – bild der wissenschaft

Vorschau - bild der wissenschaft

Die Kraft hinter dem Urknall

Unser beobachtbares Universum entstand vor 13,8 Milliarden Jahren aus einer winzigen Region, die dichter als ein Atomkern war. Doch wie kam es zu diesem brachialen Moment? Was geschah dabei – und warum überhaupt? Mit verwegenen neuen Hypothesen versuchen Kosmologen, die Rätsel des Alls zu... mehr

Vorschau - bild der wissenschaft

Dinos im Größenwahn

Mit rund 40 Meter Länge waren die Sauropoden die größten Landtiere aller Zeiten. Die gewaltigen Pflanzenfresser (oben ein Brachiosaurus) mit langen Hälsen und  Schwänzen bevölkerten bis vor rund 66 Millionen Jahren die Erde. Was hat sie zu diesem Riesenwuchs gebracht? Zehn Jahre lang hat... mehr

Vorschau - bild der wissenschaft

Die neue Vermessung der Tierwelt

Das weltumspannende Projekt Projekt Icarus ist am Start: Über 25.000 Tiere sind bereits mit Sendern versehen und werden aus dem Weltall überwacht. Noch viele weitere sollen folgen: Mit dem größten High-Tech-Projekt der Biologie wollen Forscher unsere Wissenslücken über das Leben der Tiere auf... mehr

Vorschau - bild der wissenschaft

Intelligenz im All gesucht

Die Fahndung nach Außerirdischen geht in eine neue Phase. Seit über einem halben Jahrhundert lauschen Astronomen nach Radiobotschaften – bisher vergeblich. Doch extraterrestrische Zivilisationen könnten sich auch anders verraten: Vielleicht durchstreifen sie oder ihre Roboter das All. Das ist... mehr

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Verrät die Mundflora späteres Übergewicht?

Orale Mikrobengemeinschaft bei Kleinkindern könnte Risiko für Fettleibigkeit anzeigen weiter

Star Trek: Heimatwelt von Spock entdeckt

Astronomen entdecken Supererde um nahen Stern 40 Eridani A weiter

Chemie: Gibt es "Geisterbindungen"?

Raffinierte Manipulation bringt Atome zur chemischen Bindung mit leerem Raum weiter

Wissenschaftslexikon

Ra|ma|dan  〈m.; – od. –s; unz.〉 1 einen Monat dauernde Fastenzeit der Muslime 2 Monat des islam. Kalenders, Ende Februar/März ... mehr

Au|ra  〈f.; –, Au|ren〉 1 okkulte Strahlungserscheinungen, die einen Menschen (angeblich) umgeben 2 〈Med.〉 Sinnesempfindungen verschiedener Art vor Anfällen, auch vor See– u. Luftkrankheit ... mehr

Vul|kan|fi|ber  〈[vul–] f. 21; unz.〉 durch Behandeln von Papierbahnen mit Zinkchlorid u. anschließendes Zusammenpressen mehrerer Bahnen gewonnener, hornartiger Kunststoff für Koffer, Verkleidungen u. Isoliermaterialien

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige