Titelbeitrag Archive - wissenschaft.de
Anzeige

Titelbeitrag

In eigener Sache: 50 Jahre Damals

Faszination Geschichte

Auch ein Geschichtsmagazin hat eine Geschichte: Prof. Dr. Bernd Schneidmüller blickt an dieser Stelle auf die Historie von DAMALS zurück, die er selbst über viele Jahre als Autor und Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats begleitet hat.... mehr

Die Antike

Wer schreibt, gehört zur Geschichte

Der Antike haftet die Aura des Anfänglichen, des Geheimnisvollen an – das macht sie für viele Zeitgenossen interessant. Die Erfindung der Schrift um etwa 3000 v. Chr. markierte den Beginn dieser Epoche und trennt das, was wir Geschichte nennen, von der Vorgeschichte. Im klassischen Kanon der... mehr

Das Mittelalter

Ein Jahrtausend mit Ecken und Kanten

Ökonomisch gesehen, war die Gesellschaft des Mittelalters von Mangel geprägt. Der Zusammenhalt basierte auf einer unumstößlichen Hierarchie und den Prinzipien von Verwandtschaft, Nähe und personaler Bindung. Aber das Mittelalter brachte auch die zunehmend freie Stadtgesellschaft und die... mehr

Die Neuzeit

Von den Eliten gedacht – und später gemacht

Die klassischen Daten wie die Entdeckung Amerikas (1492) oder der Thesen‧anschlag Luthers (1517) sind als Wegmarken zur Bestimmung des Beginns der Neuzeit letztlich ungenügend. Typisch für diese Epoche ist vielmehr das Phänomen der Aufbrüche, das Aufkommen von neuen Ideen, die – zunächst... mehr

Das 19. Jahrhundert

Auf dem Weg in die Zivilgesellschaft

Das 19. Jahrhundert wird als „langes Jahrhundert“ bezeichnet, weil ihm die Geschichtswissenschaft inhaltlich sowohl die Französische Revolution als auch die Zeit bis zum Ersten Weltkrieg zurechnet. Aus deutscher Sicht sind die Entstehung des Nationalstaats und die Anfänge der Arbeiterbewegung... mehr

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

Ma|re  〈n.; –s, – od. Ma|ria; Astron.〉 dunkler Teil der Oberfläche von Gestirnen, z. B. des Mondes u. des Mars [lat. ”Meer“]

Eth|no|graf  〈m. 16〉 Wissenschaftler der Ethnografie; oV Ethnograph ... mehr

gen|der|ge|recht  〈[dn–] Adj.〉 die Gleichstellung von Männern und Frauen beachtend, geschlechtergerecht ● ~e Sprache, Schreibweise; die Ministerposten sollen ~ besetzt werden [zu engl. gender ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige