Titelbeitrag Archive - wissenschaft.de
Anzeige

Titelbeitrag

Expansion des Osmanischen Reichs

Beginn eines langen Konflikts

Der Vormarsch der Osmanen auf dem Balkan musste unweigerlich zu einer Konfrontation mit Habsburg führen. Spätestens mit der Schlacht bei Mohács (1526) forderte Sultan Süleyman I. Wien zu einem Kampf heraus, der über viele Generationen andauern sollte.... mehr

Das osmanische Südosteuropa

Ein „Weltreisender“ auf dem Balkan

Der türkische Reiseschriftsteller Evliya Çelebi (1611 – um 1685) reiste kreuz und quer durch das osmanische Südosteuropa, selbst in Kriegszeiten. Besonders spannend war für ihn das Aufeinandertreffen der Religionen.... mehr

Die Belagerung von 1683

Türken vor Wien

Die Belagerung von Wien im Jahr 1683 durch den Großwesir Kara Mustafa Pascha zählt sicher zu den dramatischsten Episoden der Türkenkriege. Die Stadt schien schon verloren, als doch noch ein kaiserliches Entsatzheer eintraf und die osmanischen Truppen überrumpelte.... mehr

Der Große Türkenkrieg (1683-1699)

Der „Türkenlouis“ und  die Heilige Liga

Nach dem erfolgreichen Entsatz von Wien ging die neu formierte Heilige Liga gegenüber den Türken zur Offensive über. Zu den hervorstechendsten Feldherren des Westens zählte Ludwig Wilhelm von Baden-Baden, der „Türkenlouis“.... mehr

Kultureller Austausch

Mehr als nur Krieg

Die Epoche der Türkenkriege war auch eine Zeit des intensiven kulturellen Austauschs. Der Erzfeind der Schlachtfelder übte aufgrund seiner Exotik gerade auf die europäischen Höfe eine große Faszination aus.... mehr

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Wissenschaftslexikon

ät|zen  〈V.; hat〉 I 〈V. t.〉 etwas ~ mit chem. Mitteln auf etwas einwirken ● eine Zeichnung ~ auf einer Druckplatte durch Einwirkung von Säure eine Z. erhaben od. vertieft herausarbeiten; ... mehr

ärzt|lich  〈Adj.〉 den Arzt betreffend, mit seiner Hilfe, durch den Arzt ● ~es Attest; ~e Hilfe; ~e Tätigkeit; ~e Untersuchung; ~e Verordnung; ~es Zeugnis; sich ~ behandeln, beraten, untersuchen lassen; auf ~en Rat hören; unter ~er Beobachtung stehen

mul|ti|po|lar  〈Adj.〉 Ggs unipolar 1 〈Phys.〉 mehrpolig ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige