Titelbeitrag Archive - wissenschaft.de
Anzeige

Titelbeitrag

1918 - Bayern und das Reich

Früchte des Zorns

Das Kriegsjahr 1918 brachte nach einer letzten, kurzzeitig erfolgreichen Großoffensive im Westen die deutsche Niederlage. Das ganze Reich war kriegsmüde, die Versorgung flächendeckend schlecht. Vielerorts gärte es – auch in Bayern wuchs die Wut auf die unfähige Führung. Am Ende stürzte die... mehr

Kurt Eisner

Vom Bürgersohn zum Revolutionär

Ein Berliner Journalist stürzt die bayerische Monarchie – wer war eigentlich dieser Mann? In bürgerlichem jüdischem Milieu geboren, erlebte Kurt Eisner den wirtschaftlichen Abstieg seiner Familie. Er wurde Journalist und SPD-Mitglied. Und nach 1914 entwickelte er sich zum radikalen... mehr

Ausrufung des „Freistaats“ Bayern

Friedlicher Marsch zur Macht

Ohne auf Widerstand zu stoßen, setzten Kurt Eisner und seine Anhänger am 7. November 1918 den bayerischen König ab – sie waren friedlich demonstrierend zu den Münchner Kasernen gezogen und hatten sich mit den Soldaten verbrüdert. Die neue Regierung brachte vieles auf den Weg, aber sie... mehr

Linke Intellektuelle und die Räterepublik

Dichter, Denker, Revolutionäre

Solidarität mit den Schwachen und der Wunsch, soziales Unrecht aktiv zu bekämpfen, zogen Dichter und Denker in die Reihen der Münchner Revolutionäre. Aber der Traum von einer besseren Welt währte nur kurz.... mehr

Die kurzlebige Räterepublik

Ende mit Schrecken

Im Januar 1919 gab es bei einer Demonstration in München die ersten Toten. Für das bürgerliche Lager wurde die „Revolution“ nun zum Horrorszenario, während die radikale Linke am 7. April eine „Räterepublik“ ausrief. Im Mai beendeten Reichswehrtruppen und Freikorps-Verbände das... mehr

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

le|ge ar|tis  〈Med.〉 nach den Regeln der (ärztl.) Kunst [lat.]

Schnei|der|mus|kel  〈m. 25; Anat.〉 langer, dünner Beinmuskel, der den Oberschenkel hebt, ihn auswärtsdreht, das Bein spreizt u. dem gestreckten Knie Halt gibt

Dros|sel|ader  〈f. 21; Anat.〉 = Drosselvene

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige