Titelbeitrag Archive - wissenschaft.de
Anzeige

Titelbeitrag

Aufbau des Empire

Von der Insel zum Weltreich

Lange war England nur ein kleiner Player unter den Kolonialmächten. Die große Zeit des Empires begann mit den Gebietsgewinnen durch den Siebenjährigen Krieg und die Eroberung Indiens. Im 19. Jahrhundert dominierten die Briten dann mit ihrem Weltreich das Zeitalter des Imperialismus.... mehr

Krone und Kolonien

Die globale Monarchie

Königin Viktoria wurde 1876 befördert: Das Parlament verlieh ihr den Titel Kaiserin von Indien. Der Akt stand symbolisch für eine Monarchie, zu deren Untertanen inzwischen Menschen in der ganzen Welt zählten.... mehr

Britisch-Indien

Geschundener Subkontinent

Indien wird häufig als Beispiel genannt, wenn Apologeten die Vorzüge des Empires preisen: Die Briten hätten die Eisenbahn, Bildung und staatliche Einheit gebracht. Doch tatsächlich war das Handeln der Kolonialherren meistens von Eigennutz geprägt.... mehr

Gouverneure und Kolonialbeamte

Die Melancholie der Herrschenden

Anfangs lockten die Kolonien noch mit Abenteuer und Exotik, doch seit der Mitte des 19. Jahrhunderts erstarrte das Weltreich zu einem bürokratischen Apparat. Während die einheimische Bevölkerung Rassismus und Unterdrückung ausgesetzt war, langweilten sich die Kolonialbeamten.... mehr

Dekolonisation

Ein Ende mit Schrecken

In den Jahren nach 1945 ging alles recht schnell: Eine Kolonie nach der anderen sagte sich von Großbritannien los – oft war die Trennung mit Gewalt verbunden. Am schlimmsten traf es Indien: Der Abzug der Briten führte zu einem Bürgerkrieg mit Hunderttausenden Toten.... mehr

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

Prä|zes|si|on  〈f. 20〉 1 〈Phys.〉 Drehbewegung, die die Figurenachse eines Kreisels unter dem Einfluss einer äußeren Kraft um eine raumfeste Achse in Kraftrichtung ausführt 2 〈Astron.〉 Verlagerung der Schnittpunkte des Himmelsäquators mit der Ekliptik längs der Ekliptik ... mehr

Blas|in|stru|ment  auch:  Blas|ins|tru|ment , Blas|inst|ru|ment  〈n. 11; Mus.〉 durch Atemluft betriebenes Musikinstrument, z. B. Flöte, Trompete ... mehr

Na|tur|schau|spiel  〈n. 11〉 eindrucksvolles Naturereignis

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige