Bücher Archive - wissenschaft.de
Anzeige

Bücher

Bernd Schneidmüller/Harald-Wolter von dem Knesebeck

Repräsentation und Seelenheil

Das Evangeliar Heinrichs des Löwen und Mathildes von England, das zwischen 1173 und 1189 entstand, ist wegen seiner kostbaren Gestaltung und der herausragenden Illuminationen, über deren Kunstfertigkeit und Bildprogramm man nur staunen kann, ein Ausnahmewerk. Der breiten Öffentlichkeit bekannt... mehr

Bücher

Früher war alles schlimmer

Steven Pinker, Psychologie-Professor in Harvard, hat eine flammende Verteidigung unserer modernen Zeit geschrieben. Seine Maxime: „Wissen ist besser als Aberglaube und Ignoranz"... mehr

Robert Knapp

Der Erfolg des Christentums

„The Dawn of Christianity“ heißt der englische Titel dieses anregenden und spannenden Buchs von Robert Knapp, emeritierter Professor für Antike an der Universität Berkeley. Und in der Tat geht es eher um „Den Anfang des Christentums“ als um „Alltag und Religionen im Römischen... mehr

Bücher

Dreifachüberraschung

Nun liegt der Abgesang auf die fossilen Energien, den Dieter Helm, Wirtschaftsprofessor an der Universität Oxford und einer der international bekanntesten Energieexperten, angestimmt hat, also auch in deutscher Übersetzung vor. Das englische Original hat er bereits 2016/17 geschrieben –... mehr

Martin Zimmermann

Fremde Antike

       Berühmte antike Orte wurden schon oft beschrieben und geben das Bild einer ziemlich homogenen Stadtkultur ab, doch der Münchner Althistoriker Martin Zimmermann widmet sich dem eher Unbekannten und Unerwarteten. An manchen Orten findet sich seiner Meinung nach eine... mehr

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Men|su|ral|mu|sik  〈f. 20; unz.; Mus.; 13.–16. Jh.〉 in Mensuralnotation aufgezeichnete Instrumentalmusik

Exis|ten|ti|a|lis|mus  〈m.; –; unz.; Philos.〉 = Existenzialismus

Stein|schmät|zer  〈m. 3; Zool.〉 Singvogel aus der Familie der Drosseln: Oenanthe oenanthe

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige