Filme und Hörbücher Archive - wissenschaft.de
Anzeige

Filme und Hörbücher

Joseph Roth

Reportagen aus dem Saarland

Der österreichische Schriftsteller Joseph Roth, 1894 in Galizien geboren, ist durch Romane wie „Radetzkymarsch“ oder „Die Kapuzinergruft“ bekannt geworden, in denen er den Zusammenbruch des Habsburgerreichs literarisch verarbeitet. Doch Roth war auch journalistisch tätig, etwa für die... mehr

Der Krieg und ich

Kinder im Krieg

Wie kann es gelingen, Kindern ein so ernstes Thema wie den Zweiten Weltkrieg zu vermitteln? Eine achtteilige SWR-Fernsehserie zeigt anhand von acht Schicksalen aus verschiedenen europäischen Ländern, wie Kinder den Krieg erlebten. Die Geschichten basieren auf einschlägigen Tagebüchern und... mehr

Die Kennedy Saga

Macht und Ohnmacht

Wohl kaum eine andere Familie ist so stark mit der amerikanischen Geschichte verbunden wie die der Kennedys. Die BBC-Serie beginnt mit dem Patriarchen Joseph „Joe“ Kennedy, der als irischer Einwanderer in den 1920er Jahren in die USA kam, und endet mit dem Tod Ted Kennedys 2009. Natürlich... mehr

Beate Herfurth-Uber

Goethe und der „Faust“

Der „Faust“ von Johann Wolfgang von Goethe gehört zu den wichtigsten Werken deutscher Literatur. Wie diese Tragödie, an der Goethe insgesamt 60 Jahre arbeitete, entstanden ist, zeichnet der gerade auch für Schüler informative Film nach. Die Spurensuche beginnt mit der Kindheit des Dichters... mehr

Filme und Hörbücher

Erfindungen, die die Welt veränderten

Ob Roboter oder Raketen, Smartphones oder Teleskope, Flugzeuge oder Autos: Diese Erfindungen haben unsere Welt verändert. Sie beeinflussen unsere Kommunikation, unsere Produktionsweisen oder unsere Mobilität. Eine schön aufbereitete BBC-Serie stellt die hinter diesen Neuerungen stehenden... mehr

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

Pre|test  〈[pri–] m. 6; Soziol.〉 dem Haupttest vorangehender Test, z. B. zur Absicherung eines Fragebogens od. zur Auswahl geeigneter Testpersonen [engl., ”Vortest“]

Far|ben|fehl|sich|tig|keit  〈f.; –; unz.; Med.〉 nichtnormale Wahrnehmung von Farben, z. B. Rot–Grün–Blindheit

Zar|zu|e|la  〈[sarswela] f. 10〉 1 〈Mus.〉 operettenhaftes, spanisches Lustspiel, in dem auch Volkslieder verarbeitet sind 2 〈span. Kochk.〉 ein Eintopf aus verschiedenen Fischsorten ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige