Anzeige

Forschperspektive

bdw+ Forschperspektive

Fragen in Warteschleifen

Auf welchem Weg kommen Entdeckungen in den experimentellen Wissenschaften zustande? Fassen wir es so zusammen: Gut beobachten, neue und richtige Schlüsse daraus ziehen, daraus wiederum die passenden Fragen stellen – und schließlich Ideen entwickeln, wie man diese durch aussagekräftige Experimente prüfen und beantworten kann. Viele große... mehr

bdw+ Forschperspektive

Regeln? Welche Regeln?

Regeln sind was Schönes. Wenn feste und allgemeingültige Regeln existieren, werden die Einzelfälle berechenbar. Man weiß im Voraus, wie sie sich grundsätzlich verhalten und was man von ihnen zu erwarten hat. Nicht zuletzt deshalb ist die Suche nach universellen Regeln eines der größten Ziele der Wissenschaft. Besonders die Mathematik und... mehr

bdw+ Forschperspektive

Warum nicht?

Was war eigentlich der große „Knaller“ in Darwins Evolutionstheorie? Sicher, sie enthielt gleich mehrere. Aber die entscheidende Munition für sämtliche Knalleffekte war wohl die folgende Grunderkenntnis: Jegliche Art von Lebewesen existiert nicht auf ewig so, wie sie zu Anfang auf Erden wandelte. Vielmehr gestaltet sie sich durch Variation... mehr

bdw+ Forschperspektive

Gesunde Fragen

Was ist wichtiger in Wissenschaft und Forschung: Antworten zu finden oder die richtigen Fragen zu stellen? Natürlich soll die Wissenschaft vor allem Antworten liefern – insbesondere, wenn es um die Lösung drängender Probleme geht. Aber wie kommt sie zu guten Antworten? In der Regel nur dann, wenn zuvor die richtigen Fragen gestellt... mehr

bdw+ Forschperspektive

Intuition und Irrtum

Vor gut drei Jahren schrieb der Grazer Wissenschaftshistoriker Elmar Schübl unter der Überschrift „Die Rolle der Intuition im wissenschaftlichen Erkenntnisprozess“: „Die Wissenschaftsgeschichte und die wissenschaftliche Praxis zeigen […], dass jene Erkenntnisse, die das menschliche Selbst- und Weltverständnis stark verändern, eher... mehr

Anzeige

Wissensbücher 2022

Anzeige

Videoportal zur deutschen Forschung

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ura|no|gra|fie  〈f. 19; unz.; Astron.; veraltet〉 Beschreibung des Himmels; oV Uranographie … mehr

Er|hö|hungs|zei|chen  〈n. 14; Mus.; Zeichen: #〉 Notenvorzeichen, das die Erhöhung eines Tones um einen Halbton fordert ● doppeltes ~ 〈Zeichen: x〉 Doppelkreuz, Notenvorzeichen, das die Erhöhung eines Tones um zwei Halbtöne fordert … mehr

Ei|er|pflan|ze  〈f. 19; Bot.〉 aus Ostindien stammendes, nach Südeuropa eingeführtes Nachtschattengewächs mit gänseeiartigen Früchten (Auberginen): Solanum melongena

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]